Würselenerin gewinnt Städteregionalen Kochwettbewerb

Letzte Aktualisierung:
7005880.jpg
Strahlende Siger: Jana Zenner (Mitte), Thomas Baum (r.) und der Ria Becker (2.v.l.) freuten sich über ihren Erfolg.

Würselen. Essen und Trinken mit Verstand. Auf diese Formel hat es das Gewinnspiel gebracht, bei dem Kochbegeisterte der Städteregion im Herbst dazu aufgerufen waren, ihr Lieblingsgericht aus regionalen Zutaten einzureichen. Städteregionsrat Helmut Etschenberg hat jetzt jetzt die drei Erstplatzierten im Haus der Städteregion empfangen.

Dass Kochen keineswegs nur Sache von älteren Leuten ist, belegten die Gewinner: Zwischen der elfjährigen Siegerin Jana Zenner (Gewinnerrezept: „Gesundes Essen mit Biozutaten aus der Region“) und der drittplatzierten Ria Becker („Zitronenklößchen auf Zuckerhutgemüse“) liegen 56 Jahre Lebenserfahrung. „Man kann sagen, dass Kochen eine generationenübergreifende Aufgabe ist“, sagte Etschenberg. Zweitplatzierter wurde Thomas Baum mit seinem Rezept „Aachener Weltbraten“. Die Sieger dürfen sich über ein Jahresabo der „Grünen Kiste“ der Via Integration Aachen freuen. Darin sind gesunde, regionale Produkte enthalten.

Der Wettbewerb fand im Rahmen des neuen Magazins „Genussregion – Essen und Trinken mit Verstand“ statt. Etschenberg: „Lebensmittel, die direkt aus unserer Region kommen, sind besser für die Umwelt, frischer, schmackhafter und gesünder.“ Mit dem Magazin möchte die Städteregion einen Beitrag zur nachhaltigen Ernährung leisten und das Bewusstsein für regionale Produkte stärken.

In dem Magazin werden auch die drei Gewinnerrezepte dargestellt. Das Heft ist bei der Städteregion Aachen erhältlich und kann auf Wunsch auch zugeschickt werden. Infos es Alina Hollbach unter Telefon 0241/51981307 oder per Mail alina.hollbach@staedteregion-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert