Würselener Stadtsportverband pocht auf gute Hallen und Plätze

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
7423765.jpg
Neues Ehrenmitglied im SSV: Hans Wendel (r.) erhielt die Urkunde von Günter Kuckelkorn. Foto: Markus Roß

Würselen. „Um auch in den kommenden Jahren Sportler für ihre besonderen Leistungen ehren zu können, brauchen wir gute Sportstätten.“ Das unterstrich der Vorsitzende des Stadtsportverbandes (SSV) Günter Kuckelkorn bei der von Delegierten aus 16 angeschlossenen Vereinen besuchten Jahreshauptversammlung.

Der SSV werde sich auch in Zukunft mit der Verwaltung und der Politik zusammensetzen, „um die vorhandenen Sportstätten in einen guten Zustand zu versetzen und zumindest den Status-Quo zu erhalten“.

Kuckelkorn: „Der SSV wünschte sich den Bau der 400-Meter-Umlaufbahn in der nächsten Legislaturperiode“. Bei allen vom SSV veranstalteten Turnieren war der FC Sparta anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Ausrichter. Dank sagte der Vorsitzende „seinem“ Sportwart Joachim Jagow für sein Engagement bei der Vergabe der Trainingszeiten nach der Übergabe der von Grund auf sanierten Elmar-Harren-Sporthalle.

Bei der Verwaltung bedankte sich Kuckelkorn dafür, dass an der ESV-Halle und an der Halle Helleter Feldchen aufgetretene Mängel kurzfristig beseitigt worden seien. Ein Gedankenaustausch über die gerechtere Verteilung der Hallen-Nutzungs-Gebühren habe stattgefunden. Der SSV werde an der Erarbeitung eines neuen Vorschlags beteiligt sein, versicherte Kuckelkorn.

Erfreut sei der Dachverband darüber, dass einige Vereine Anträge für eine finanzielle Unterstützung von Projekten gestellt und auch einen Zuschuss erhalten haben. Er hoffe, dass auch in diesem Jahr wieder Projekte für Kinder und Jugendliche von den Vereinen auf den Weg gebracht werden können. „Verlieren Sie den ‚Pakt für den Sport‘ nicht aus dem Auge“, bedankte sich Kuckelkorn bei der Verwaltung für die bisherige gute Zusammenarbeit.

Der Regiosportbund hat dem Stadtsportverband für 2014 angeboten, ein „Kurz und Gut-Seminar“ in Würselen durchzuführen. Das Thema lautet „Steuern, Gemeinnützigkeit und Spenden“. Terminiert wurde es auf den 7. Mai.

Neu eingerichtet hat der SSV unter www.ssv-wuerselen.de eine eigene Homepage. Sportwart Joachim Jago appellierte an die Vereine, die zugesprochenen Hallenzeiten „optimal“ zu nutzen. Vorgestellt wurde von Tim Just aus Wassenberg ein Programm zur Online-Verwaltung der Hallenbelegung, das von der Verwaltung auf seine „Tauglichkeit“ geprüft werden soll. Einen Kassenbericht mit einem positiven Abschluss legte Pongs vor. Eine korrekte Buchführung testierten ihm die Prüfer Hanny Wendel und Karl Heindrichs.

Die vom Bürgermeister vorgenommene Entlastung war reine Formsache. „Die Sportvereine befinden sich beim Stadtsportverband in guten Händen“, dankte Bürgermeister Arno Nelles dem Vorstand für sein großes Engagement bei der Lösung der anstehenden vielschichtigen Probleme.

Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen wurde der zweite Vorsitzender Manfred Neuhs in seinem Amt bestätigt. Kassenwart Friedhelm Pongs und Sportwart Joachim Jago, die ihre Ämter bisher nur kommissarisch bekleidet hatten, wurden von der Versammlung gewählt. Als dritter Beisitzer kam Gerhard Welper neu in den Vorstand.

Der bei dem vorausgegangenen ordentlichen Jugendtag gewählte Jugendwart Ralf Hermanns, der Stephanie Hohhoff beerbt, wurde bestätigt, ebenfalls sein Stellvertreter Stefan Nussbaum. Schließlich entledigte sich SSV-Vorsitzender Kuckelkorn noch einer ehrenvollen Verpflichtung, indem er dem langjährigen Sportwart Hans Wendel für dessen Einsatz dankte. Er ernannte ihn auf Vorschlag des Vorstandes und mit Einwilligung der Versammlung zum Ehrenmitglied, indem er ihm die obligate Urkunde überreichte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert