Baesweiler - Workshop mit Profi-Schauspieler im Jugendcafé

Workshop mit Profi-Schauspieler im Jugendcafé

Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Wie funktioniert Theater? Wie kann man sich spektakulär prügeln, ohne sich zu verletzen? Können Schauspieler auf Kommando weinen? Wie kann man sich so viel Text merken? Gehöre ich auf die Bühne?

Auf diese und andere Fragen gibt der kostenlose Schauspielworkshop für Kinder und Jugendliche im Jugendcafé Baesweiler mit Christian Cadenbach Antwort. Zur Person: Christian Cadenbach erhielt seine Ausbildung unter anderem am New Yorker Lee Strasberg Theatre and Film Institute. Seit zwölf Jahren arbeitet er als Schauspieler, unter anderem am Aachener Theater K und in den Niederlanden bei Toneelgroep Maastricht und Het Laagland.

Zu seinem Berufsfeld gehören unter anderem klassische Theaterstücke ebenso wie Werbe- und Imagefilme. Er leitete über mehrere Jahre hinweg eine Theater-AG an einer großen Aachener Schule.

In drei kompakten Trainingseinheiten werden in dem Workshop Grundprinzipien und Techniken des Theaterspiels vermittelt. Der Spaß am Ausprobieren, die eigene Fantasie und die gemeinsame Kreativität in der Gruppe stehen hierbei im Vordergrund. Experimentiert wird mit Bewegung und Stimme, es wird improvisiert und kurze Spielszenen erarbeitet.

Zum Abschluss gibt es einen Werkstattbesuch für Familien und Freunde. In einer öffentlichen Probe präsentiert die Gruppe dann das Erarbeitete. So können die Zuschauer nicht nur eine Vorführung erleben, sondern erhalten auch Einblick in den Entstehungsprozess der Spielszenen.

Der Workshop findet statt am Samstag, 5., 12 und 19. September, jeweils von 12 bis 15 Uhr. Am Sonntag, 27. September findet die Präsentation im Anschluss an den Workshop von 12 bis 15 Uhr, statt.

Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, ein paar Kostümteile, zum Beispiel Opas Hut, Omas Mantel, Papas Jackett, Mamas Pelzkragen, eine coole Mütze und ein Besenstiel (oder ein gerader Stock, ungefähr 1,50 Meter lang).

Anmeldungen müssen bis spätestens Donnerstag, 20. August, im Jugendcafé Baesweiler oder im Rathaus Setterich, Zimmer 28, abgegeben werden. Dort gibt es auch das Anmeldeformular, das für die verbindliche Teilnahme ausgefüllt werden muss.

Dieses kann auch unter www.baesweiler.de/Kids&Teens heruntergeladen werden. Schnell sein lohnt sich, denn die Auswahl der begrenzten Teilnahmeplätze erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zwölf Personen begrenzt. Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert