Wolfgang Körfer stellt im Naturfreundehaus aus

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
12017398.jpg
Wolfgang Körfer (r.) stellt bis Ende Mai im Naturfreundehaus in Merkstein aus. Lothar Bildhauer nahm ein Bild des Hobbymalers gerne als Geschenk entgegen. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Die Naturfreunde Merkstein hatten jetzt zum munteren Frühlingsfest eingeladen. Nach einem gemeinsamen Frühstück eröffnete der ehemalige Vorsitzende Lothar Bildhauer die gut besuchte Bilderausstellung „Landschaften“ von Wolfgang Körfer im Naturfreundehaus.

Die Naturfreunde freuen sich, den Hobbymaler, der im Kreis Heinsberg lebt, für eine Ausstellung gewinnen zu können. Körfer gab exklusive Einblicke in seine Arbeitsweise und Zielvorstellungen, so dass den zahlreichen Besuchern die ausdrucksstarken Bilder sehr nahe gebracht wurden. Dafür dankten sie auch mit großem Applaus.

Wolfgang Körfer ist von Beruf selbstständiger Schauwerbegestalter. In seiner Freizeit widmet er sich autodidaktisch der Malerei. Landschaftsbilder sind sein Hauptsujet, die er überwiegend in Öl umsetzt.

Ideen für seine Bilder findet er in seiner näheren Umgebung. Die Rur, der Wassenberger Wald oder der Effelder See zählen zu seinen liebsten Motiven. Anregungen für findet er aber auch im Urlaub.

Zur Überraschung und als kleines Dankeschön überreichte Wolfgang Körfer den Naturfreunden ein Ölgemälde.

Die Ausstellung ist noch bis Ende Mai freitags ab 19.30 Uhr und sonntags ab 14.30 Uhr im Naturfreundehaus an der Comeniusstraße zu sehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert