Wohngebiet Schleypenhof: Bolzplatz-Plan ist nicht vom Tisch

Von: rüt
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Familien mit jüngeren und älteren Kindern sind es, die im Wohngebiet Schleypenhof ihre Heimat gefunden haben. Mit einer Bürgeranregung zur Einrichtung eines Bolzplatzes auf dem Plateau im Seilbahnbereich beschäftigte sich jetzt der Jugendhilfeausschuss.

Keine Zustimmung fand die Verwaltungsstellungnahme, dass auf diesem Spielgelände am Lorbeerweg kein Bolzplatz angelegt werden könne.

Auf Vorschlag der SPD wird es ein Gespräch mit den Anwohnern geben. Im Oktober findet laut Bernd Krott, städtischer Bereichsleiter Jugend, eine Beteiligung bezüglich des noch im Wohngebiet fehlenden Kleinkinderspielplatzes statt. Dann soll auch der Bolzplatz Thema sein. Diesen wolle man nicht „mit Gewalt” einrichten, aber doch ausloten, ob es Lösungsmöglichkeiten gibt, meinte Bruno Barth (SPD).

Verwaltung hat Bedenken

Die Anwohner erläuterten in ihrem Antrag, dass zurzeit größere Kinder im Bereich des Spielplatzes Fußball spielen. Dies führe zu Problemen mit den Kleineren, verursache massive Lärmbelästigung und Schäden am Spielplatz sowie den umliegenden Grundstücken. Die Nutzung anderer Bolz- oder Sportstätten außerhalb des Wohngebietes wird von den Eltern nicht gewünscht, da sie unter anderem eine Gefährdung durch den Straßenverkehr befürchten.

Die Verwaltung begründete die Ablehnung eines Bolzplatzes unter anderem damit, dass gesetzliche Vorgaben am gewünschten Standort nicht eingehalten werden könnten. So muss beispielsweise ein Abstand von mindestens 70 Metern zur benachbarten Wohnbebauung eingehalten werden. Auch müsste eine Teilfläche begradigt werden, nach Aussagen der Verwaltung wäre dies technisch sehr aufwendig und mit enormen Kosten verbunden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert