Herzogenrath - Wie tickt Politik? Große Podiumsdiskussion im Klösterchen

Wie tickt Politik? Große Podiumsdiskussion im Klösterchen

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Einmal grundsätzlich kritisch unter die Lupe nehmen wollen die Akteure aus dem Soziokulturellen Zentrum Klösterchen und des Evangelischen Erwachsenbildungswerks im Kirchenkreis Aachen die derzeitige Politik und das politische Grundverständnis der Parteien.

„Damit wollen wir auch schon jetzt den Auftakt für die landespolitische Auseinandersetzung anlässlich der Landtagswahl am 14. Mai 2017 machen“, sagt Wilfried Hammers vom Klösterchen. „Wie tickt Politik – Vom politisch Grundsätzlichen ins Detail“ ist der Diskussionsabend betitelt am Mittwoch, 18. Mai, 19.30 Uhr, an der Dahlemer Straße 28 in Herzogenrath-Ritzerfeld.

Als Teilnehmer auf dem Podium haben zugesagt: der CDU-Landtagsabgeordnete Hendrik Schmitz, SPD-Städteregionstagsmitglied Martin Peters, die Piraten-Landtagsabgeordnete Monika Pieper, die FDP-Landtagsabgeordnete Ingola Schmitz, die Landtagsabgeordnete der Grünen, Karin Schmitt-Promny, Linke-Landessprecherin Özlem Alev Demirel und AfD-Landessprecher Martin Renner sowie der Politikwissenschaftler Alban Werner.

Möglichst viele Interessierte sollen die Chance zum Mitdiskutieren bekommen, deshalb gibt es die Gelegenheit, eigene Fragen und Beiträge vorab per E-Mail an die Veranstalter zu schicken – an die E-Mail-Adresse diskurs-politik@kloesterchen.net. Der Eintritt am Mittwochabend ist frei.

Hinweis: Der ursprünglich ebenfalls für Mittwoch geplante Stammtisch der Herzogenrather Piraten fällt mit Blick auf die zeitgleiche Podiumsdiskussion im Klösterchen aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert