Würselen - Weltreise mit dem Rad: Abenteuer-Doku auf Burg

Weltreise mit dem Rad: Abenteuer-Doku auf Burg

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Eine Weltreise mit dem Rad, das war Felix Starcks Traum. Untrainiert fuhr er los. 17.918 Kilometer, 365 Tage, 22 Länder später ist er ein anderer geworden. Immer dabei seine Kamera-Ausstattung, mit der er die bildgewaltigen Kulissen, atemberaubenden Naturschauspiele, einzigartigen Glücksmomente und seine persönlichen Tiefpunkte einfing.

Aus 500 Stunden Rohmaterial ist ein 80-minütiger packender Dokumentarfilm entstanden. „Ich wollte mit meinem Projekt zeigen, dass es gelingen kann, einen packenden Dokumentarfilm abseits des Mainstreams zu drehen und Menschen für meine Geschichte zu begeistern. Ich denke, das ist mir gelungen“, so Starck. Nachdem er die Welt mit dem Fahrrad bereist hatte, tat es ihm der Trailer zu seinem Film gleich: Wenige Wochen nach seiner Rückkehr ging auch dieser um die Welt und hat mittlerweile mehr als 500.000 Klicks auf Youtube.

Nach dem Ende seiner Reise um die Welt begann die Reise durch die Kinolandschaft. Nach zwei ausverkauften Vorstellungen in Aachen präsentieren das Apollo Kino & Bar und Burg Wilhelmstein am Donnerstag, 20. August, ab 21 Uhr ein Open-Air-Event mit Felix Starck und seinem bewegend persönlichen Film mit der schönen Musik. Felix Stark selber ist anwesend und steht persönlich für Fragen zur Verfügung. Tickets gibt es im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und beim Kundenservice Medienhaus, Großkölnstraße 56, Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert