Kerkrade - Welt der Blasmusik trifft sich in Kerkrade

Welt der Blasmusik trifft sich in Kerkrade

Letzte Aktualisierung:

Kerkrade. Alle vier Jahre heißt es in Kerkrade „WMC” - Wereld Muziek Concours oder World Music Contest. Die ganze Stadt steht dann im Blick der weltweiten Blasmusik. Über 20.000 Musiker aus allen Kontinenten machten sich 2009 auf nach Kerkrade und kämpften um Weltmeistertitel in unterschiedlichen Disziplinen.

Während der rund drei Wochen dauernden Veranstaltung kamen etwa 700.000 Zuschauer. In diesem Jahr ist es 60 Jahre her, dass in Kerkrade der erste WMC stattgefunden hat. Aus diesem Anlass veranstaltet die Stichting WMC einen „Jubiläums WMC 60” mit umfangreichem Festprogramm vom 22. September bis zum 2. Oktober.

Wichtig für die ganze Euregio

Reg van Loo, Vorsitzender der Stiftung WMC und Bürgermeister der niederländischen Gemeinde Vaals, freut sich, zur Eröffnungsveranstaltung royalen Besuch erwarten zu dürfen: Prinzessin Maxima der Niederlande will am Donnerstag, 22. September, der Eröffnungsfeier in der Rodahalle beiwohnen.

Laut van Loo hat der WMC auch eine nicht unbeträchtliche wirtschaftliche Bedeutung für die Euregio: „Wir rechnen mit einem Umsatz während der Festivitäten von 20 bis 25 Millionen Euro.” Dabei hat er auch die Bewerbung Maastrichts als Kulturhauptstadt 2018 im Blick. Das Festival sei nicht nur für den zentralen Austragungsort Kerkrade, sondern auch für Wirtschaft und Kultur in der gesamten Euregio Maas-Rhein wichtig.

Das Festprogramm zum 60-Jährigen steht unter dem Motto „Innovation und Verjüngung”, wie der künstlerische Leiter des WMC, Harrie Reumkens, betont. Eine fulminante Eröffnung erwartet die Besucher bei der Eröffnung am 22. September in der Rodahalle mit der kontinental-europäischen Uraufführung der Oper „Der Priester und sein Diener Balda” von Dimitri Schostakowitsch nach einer Geschichte von Alexander Pushkin.

Weitere Höhepunkte im Programm werden der Auftritt der WDR-Bigband mit dem Kölner Musiker-Urgestein Wolfgang Niedecken (BAP) sowie ein Konzert der Jazzformation New Cool Collective sein.

An beiden Wochenenden wird der Jubiläums-World-Music-Contest in Kerkrade von einem Freiluftfestival mit Jazznight, Drum- und Break-Dance-Battle, Bigbands sowie einer Streetparade eingerahmt.

Der 60. Geburtstag des WMC wird mit zahlreichen Musikevents und einem Wettbewerb gefeiert:

Vorab wird am Freitag, 16. September, 20 Uhr, die Koninklijke Philharmonie Bocholtz im Parkstad Limburg Theater Kerkrade aufspielen.

Donnerstag, 22. September, 20 Uhr, Oper „The Priest and His Servant Balda”, Rodahalle.

Freitag, 23. September, 17 Uhr, Percussion & Break Dance Battle, Kerkrade-Zentrum; dazu Freiluftfestival WMC 60; 20 Uhr, Carlton Main Frickley Colliery Band, Rodahalle.

Samstag, 24.September, 10 Uhr, DCE European Championships, Parkstad Limburg Stadion.

Montag, 26. September, 20 Uhr, Konzert Young NBE Limburg, Rodahalle.

Mittwoch, 28. September, ab 13 Uhr Kids Day, Kerkrade-Zentrum; 20 Uhr, Konzert New Cool Collective (NCC), Rodahal.

Donnerstag, 29. September, 20 Uhr, WDR-Bigband und Wolfgang Niedecken (BAP), Rodahalle.

Samstag, 1. Oktober, Open Dutch Championships for the Concert Division mit der Sektion Brass und internationaler Ensemble- und Solistenwettbewerb für junge Musiker in der Sektion Holz/Blech/Schlagzeug und Bigband/Jazzcombo, Campus Kerkrade-West.

Sonntag, 2. Oktober, Open Dutch Championships for the Concert Division mit der SektionFanfare und Harmonie und internationaler Ensemble- und Solistenwettbewerb für junge Musiker in der Sektion Holz/Blech/Schlagzeug und Bigband/Jazzcombo, Campus Kerkrade-West.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert