Weihnachtsmarkt in Bardenberg mit großer Ideenvielfalt

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
13403828.jpg
Der Bardenberger Weihnachtsmarkt ist beliebt: Die Budenstadt wird auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz aufgebaut: Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Der Bardenberger Weihnachtsmarkt erlebt ab Mittwoch, 16. November, seine zehnte Auflage. Dabei zählt dieser Weihnachtsmarkt zu den Schönsten der Region.

Stolze 27 „Einheiten“ haben die Organisatoren wieder zusammen gebracht, die einmal mehr alle auf dem schmucken Dr.-Hans-Böckler-Platz vor dem Krankenhaus ihren Platz finden.

Ganz traditionell geht es dann bis Sonntag, 20. November, zu. Vor allem handwerklich hergestellter Weihnachtsschmuck, schöne und nützliche Geschenke und vieles mehr gibt es dann zu bewundern, aber natürlich auch zu kaufen.

Für das leibliche Wohl sowie für musikalische Unterhaltung ist selbstverständlich auch wieder gesorgt, wobei diesmal ganz besonders die Gastauftritte von Rob Griffith, Dieter Kaspari (die Aachener Blues-Legende) und die Crombacher Musikanten aus Kerkrade „Leckerbissen“ sein dürften.

Geöffnet ist der 10. Bardenberger Weihnachtsmarkt am Mittwoch (16. November), Donnerstag (17. November) und Freitag (18. November) ab 16 Uhr, am Samstag (19. November) ab 15 Uhr und am Sonntag (20. November) wegen des kirchlichen Feiertages ab 18 Uhr.

Und an diesen Tagen zeigen zum Beispiel die Pfadfinder selbst gebastelte Deko-Artikel, es gibt vielfältiges für Puppen, Schmuck für Sie und Ihn in zahlreichen Variationen, Honig aus regionaler „Quelle“, Selbstgestricktes, Geschnitztes aus dem Erzgebirge, Produkte aus der Toscana, Praktisches, Schönes und Lehrreiches aus Reó, Deko-Figuren aber auch Deftiges aus der Pfanne und natürlich Glühwein, heiße Schokolade oder die gängigen Kaltgetränke.

Nostalgisches Karussell

Für die kleinen Gäste dreht sich das nostalgische Rey-Karussell, darüber hinaus können sie sich beim Entenangeln oder an der Wurfbude vergnügen.

Mehrere Überraschungsgäste sorgen für weihnachtliche Musik.

Die Schirmherrschaft hat auch diesmal Bürgermeister Arno Nelles übernommen.

Nah der beschaulichen Budenstadt auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz stehen auf dem „Kaiser“ reichlich Parkplätze zur Verfügung stehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert