Wasserrohrbruch: Vollsperrung der Bicherouxstraße in Herzogenrath

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Am späten Mittwochabend ist die Bicherouxstraße in Herzogenrath aufgrund eines Wasserrohrbruchs gesperrt worden. Die Sperrung wird voraussichtlich erst am Donnerstagabend aufgehoben.

Die Polizei war am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr über den Rohrbruch informiert worden und hatte die Bicherouxstraße zwischen „Lange Hecke“ und Bahnhofstraße gesperrt. Die Gleise der angrenzenden Bahnstrecke drohten zeitweise unterspült zu werden.

Derzeit ist nicht absehbar, wann die Reperaturarbeiten abgeschlossen sind und die Straße wieder freigegeben werden kann. Es sei jedoch erst am Donnerstagabend mit der Aufhebung der Sperrung zu rechnen, so die Polizei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert