Wartungsarbeiten am Schienennetz

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Die EVS Euregio Verkehrsschienennetz GmbH muss sicherungstechnische wie auch begleitende Baumaßnahmen auf diversen Bahnstrecken durchführen. Und zwar im Bereich zwischen Herzogenrath Hauptbahnhof und Eschweiler St. Jöris.

Diese Arbeiten erfolgen tags- über und auch in der Nachtbis Montag, 19. Juni. Eine Lärmbelästigung für die Anwohner ist nicht auszuschließen. Ebenfalls erfolgt in diesem Zeitraum auf diesen Strecken kein Bahnverkehr und die Bahnübergänge werden zeitweise gesperrt sein. Ein Schienenersatz wird seitens DB Regio eingesetzt. Die EVS bittet um Verständnis.

Liste der Sperrungen

Die Liste der Sperrung der Bahnübergänge für die Bauarbeiten von Freitag, 9. Juni, bis Montag, 19. Juni: Aachener Weg, Donnerstag, 8. Juni, 7 Uhr, bis Mittwoch, 14. Juni, 19 Uhr. Alter Römerweg, Donnerstag. 8. Juni, 7 Uhr, bis Mittwoch, 14. Juni, 19 Uhr. Aachener Straße, Freitag, 9. Juni, 8 Uhr, bis Samstag, 10. Juni, 8 Uhr. Blumenrather Straße, Freitag, 9. Juni, 11 Uhr, bis Samstag, 10. Juni, 12 Uhr. Bahnhofstraße, Freitag, 9. Juni, 11 Uhr, bis Samstag, 10. Juni, 18 Uhr. Poststraße, Samstag 10. Juni, 8 Uhr, bis Montag. 12. Juni, 20 Uhr. Schopenhauerstraße, Samstag, 10. Juni, 12 Uhr, bis Montag, 12. Juni, 20 Uhr. Straßburger Straße, Samstag, 10. Juni, 12 Uhr, bis Montag, 12. Juni, 20 Uhr. Mariadorfer Straße, Samstag, 10. Juni, 12 Uhr, bis Dienstag, 13. Juni, 20 Uhr. Grenzweg, Samstag, 10. Juni, 12 Uhr, bis Dienstag, 13. Juni, 20 Uhr. Broicherstraße, Samstag, 10. Juni, 18 Uhr, bis Dienstag. 13. Juni, 20 Uhr.RÜ Bahnhofstraße, Samstag, 10. Juni, 18 Uhr, bis Dienstag, 13. Juni, 20 Uhr. Alte Aachener Straße, Montag, 12. Juni, 7 Uhr, bis Mittwoch, 14. Juni, 20 Uhr. Sebastianusstraße, Freitag, 16. Juni, 7 Uhr, bis Samstag, 17. Juni, 20 Uhr. Bungartzstraße, Freitag, 16. Juni, 7 Uhr, bis Samstag, 17. Juni, 20 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert