Herzogenrath - Warnung vor „Kanalhaien”

Warnung vor „Kanalhaien”

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. In einem Teilgebiet im Bereich Herzogenrath-Mitte müssen die Grundstückseigentümer gemäß Paragraph 61a des Landeswassergesetzes ihre Abwasserhausanschlüsse bis zum 31. Dezember 2011 auf Dichtheit prüfen.

Aus aktuellem Anlass warnt die Verwaltung nochmals vor so genannten „Kanalhaien”, die von Tür zu Tür ziehen, den Hauseigentümer durch billige und unvollständige Angebote locken, ihn nach der Prüfung verunsichern und dann allen zusätzlichen Aufwand überteuert bezahlen lassen.

Bürgermeister Christoph von den Driesch empfiehlt, besonders während der Karnevalstage keine Verträge abzuschließen und im Zweifelsfalle die Fachleute im Fachbereich Bau und Betrieb unter Telefon 02406/836-133 anzurufen und sich dort beraten zu lassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert