Wanderung an Heiligabend: Wartezeit auf das Christkind verkürzen

Letzte Aktualisierung:
13697206.jpg
Die Heiligabend-Wanderung findet nun schon zum 18. Mal in der Städteregion Aachen statt. Dieses Mal führt der Weg durch den Würselener Wald. Foto: D. Müller

Stolberg/Würselen. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Kreisverband Städteregion Aachen, lädt auch in diesem Jahr wieder zur Heiligabend-Wanderung in den Stadtwald Würselen ein.

SDW Vorsitzender Robert Jansen und der Würselener Stadtförster, Marco Lacks, lassen damit die nun schon achtzehnjährige Tradition weiterleben. Diesmal trifft man sich am 24. Dezember um 14 Uhr am Forsthaus Weiden, also mitten im Würselener Wald, zu einer rund einstündigen Wanderung.

Wald im Winterschlaf

Das Angebot soll kurz vor der Bescherung Familien mit Kindern ansprechen, mit auf einen kurzweiligen Spaziergang durch den winterlichen Wald zu kommen. Die Wanderung kann auch dazu dienen, die aufreibende Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen. Auch der Wald hat nun bei den Wintertemperaturen in den Warte- und Sparmodus geschaltet sowohl bei den Pflanzen als auch bei den Tieren. Auf dem Programm stehen Gesprächsthemen wie zum Beispiel die Vorbereitung der Wälder auf mögliche klimatische Veränderungen.

Waldjugend wandert mit

Auch die Waldjugend Horst Würselen wandert traditionell mit, um insbesondere jungen Waldinteressierten als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Für alle Teilnehmer gibt es dann zum Abschluss einen heißen Kakao am Forsthaus Weiden, den diesmal dankenswerterweise Familie Hirtz vom Restaurant Forsthaus Weiden stiftet.

Gäste sind herzlich Willkommen. Die SDW rät Interessierten, zu der Wanderung dem Wetter angepasste und warme Kleidung zu tragen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert