Herzogenrath - Walter Dickert erhält Gottfried-Sevenich-Gedächtnisorden

Walter Dickert erhält Gottfried-Sevenich-Gedächtnisorden

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
9280750.jpg
Ludwig Kämmerling (3.v.l.) und Herbert Frauenrath (3.v.r.) überreichten Walter Dickert Orden und Urkunde. Foto: W. Sevenich

Herzogenrath. Zur Prinzenmatinee hatte der Ausschuss Herzogenrather Karneval (AHK) in die Turnhalle Straß geladen. Dort freute sich Vorsitzender Ludwig Kämmerling über ein volles Haus und beste Stimmung. Schwungvoll führten er und Herbert Frauenrath durch ein kleines, aber feines Programm, das von den drei angeschlossenen Gesellschaften – KG De Bockrijjer, Stadtgarde und Ritzerfelder Jonge – mitgestaltet wurde.

Strahlender Mittelpunkt war Rodas Prinzenpaar Günter II. und Roswitha I. (Sauren). Natürlich wurde das Kohlscheider Dreigestirn Prinz Josef X., Bauer Kurt und Jungfrau Gundula ebenso herzlich empfangen. Die KG Ritzerfelder Jonge mit Präsident Ronny Galonska brachte Kinderprinzessin Viviane I. (Frings) mit.

Aus Bardenberg kam das Prinzenpaar Uwe I. und Anke II. von der dortigen Prinzengarde, die in diesem Jahr 3x11-jähriges Bestehen feiert. Eingebettet ins flotte Programm gab es eine hohe Auszeichnung: Kämmerling und Frauenrath zeichneten Walter Dickert mit dem Gottfried-Sevenich-Gedächtnisorden aus. Laudator Herbert Frauenrath lobte seine Verdienste um das Vereinsleben. Walter Dickert, geboren 1949, verheiratet und Vater von drei Kindern, ist seit 1994 mit seiner Kfz-Werkstatt in Merkstein ansässig.

Er wurde bereits als „Professor Humoris Causa“ ausgezeichnet, ist Ehrensenator im AHK und Ehren-Bockrijjer. Der Gottfried-Sevenich-Gedächtnisorden wird alljährlich an Personen oder Gruppen verliehen, die sich um den Karneval besonders verdient gemacht haben, dabei aber nicht im Rampenlicht stehen, sondern im Hintergrund wirken. Walter Dickert versprach, weiter ein offenes Ohr für Vereine und Karnevalisten zu haben.

Für die Stadt gratulierte der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein. Prinz Günther II. überreichte Dickert seinen Prinzenorden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert