Würselen - Wahlamt eingerichtet

Wahlamt eingerichtet

Letzte Aktualisierung:
6081073.jpg

Würselen. Das Wahlamt der Stadt Würselen hat seinen Dienst für die Bundestagswahl (Sonntag, 22. September) aufgenommen. Ab sofort ist es erneut im Sitzungssaal A des Rathauses barrierefrei zu erreichen.

So wurden bereits 28.000 Stimmzettel im Rathaus angeliefert. Wahlscheinanträge können daher ab sofort persönlich, postalisch und elektronisch gestellt werden.

Die Wahlbenachrichtigungskarten wurden zum Wochenende verschickt. Als verantwortlicher Wahlsachbearbeiter hat Max Pütz alle Fäden in der Hand und begutachtete mit seinem Fachbereichsleiter Bernd Schaffrath die Anlieferung der Stimmzettel und Kuverts.Wahlurnen und Wahlkabinen wurden auch schon zusammengestellt.

Für die elektronischen Wahlscheinanträge hat die Stadt Würselen auf ihrer Haupteingangsseite der Homepage www.wuerselen.de eine weitere Verlinkung eingerichtet, die unmittelbar auch über den Link https://okwebwahlschein.regioit.de/wuerselen erreicht werden kann.

Des Weiteren bietet die Homepage der Stadt Würselen unter der Navigation Wahlen Bundestagswahl 2013 viele Informationen und Antworten auf derzeit gestellte Fragen rund um das Thema Wahlen. Telefonisch ist das Wahlamt zu den üblichen Publikumszeiten über Telefon 67-251 zu erreichen. In Würselen sind 28 720 Wähler berechtigt, an den Wahlen teilzunehmen. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagwahl 2009 lag in Würselen bei 73,21 Prozent.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert