„Vorsicht Feuer!”: Broschüre informiert über Brandschutz

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
Stellen die Broschüre vor: St
Stellen die Broschüre vor: Stefan Peters (l.), Ehrenvorsitzender Georg Keller (M.) und der Vorsitzende des Fördervereins des Löschzuges Würselen-Mitte, Rolf Rüland (r.).

Würselen. Der Förderverein des Löschzuges Würselen-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt stellte jetzt auf der Hauptwache an der Industriestraße eine informative Broschüre „Vorsicht Feuer! - Brandschutz für jedermann” vor.

„Jedes Feuer fängt klein an. Meist sind Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit und Unordnung die eigentliche Ursache für Brände. Doch aus kleinen Bränden werden schnell große mit verheerenden Schäden”, erklärt Stefan Peters vom Löschzug Würselen-Mitte.

Nur wenige Minuten dauere es meist, bis erst ein Zimmer, dann die ganze Wohnung in Brand stehe. Immer wieder kommen auch in der Städteregion Aachen Menschen bei Bränden ums Leben. „Viele könnten noch leben, wenn sie besser vorgebeugt oder sich beim Brand richtig verhalten hätten”, ergänzt der Vorsitzende des Fördervereins, Rolf Rüland.

Aus diesem Grunde habe der Verein die Initiative ergriffen und die Herausgabe einer kleinen Informationsbroschüre zum Brandschutz in einer Auflage von 1000 Stück ermöglicht. Sie wird ab sofort in der Stadt verteilt und ist auch beim Förderverein erhältlich. Rüland: „Mit der Broschüre wollen wir den Bürgern Tipps an die Hand geben, wie sie sich im Brandfalle richtig verhalten, aber auch wie man sich im Alltag ohne großen Aufwand optimal vor Bränden schützen kann.”

Auf 28 Seiten erhält der Leser viele Ratschläge zur „unterschätzten Gefahr”, dem Feuer. Die Broschüre ist nicht nur in Deutsch, sondern auch in englischer und türkischer Sprache erschienen.

Neu aufgelegt wurde vom Förderverein auch der Aufkleber „Kinderfinder”, eine wichtige Information für die Feuerwehr im Falle des Einsatzes. Er sollte an die Tür des Kinderzimmers angebracht werden.

Weitere Informationen zur Broschüre und zum Aufkleber gibt es beim Förderverein des Löschzuges Würselen-Mitte unter Telefon 02405/94978 und Telefon 92374. Der Förderverein würde sich über weitere Mitglieder und Förderer freuen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert