Vorfreude auf viele spannende Begegnungen

Letzte Aktualisierung:
Gefragt: Voller Spieleinsatz .
Gefragt: Voller Spieleinsatz ...

Würselen. Wenn der TV Weiden im August zum Spiel um den EWV-Cup auffordert, lassen sich die Spitzenteams des Handballsports nicht zweimal bitten. „Nach einer gut gespielten Saison ist der EWV-Cup auch in diesem Jahr wieder unser absolutes Highlight”, sagte Trainer Stephan Debye beim Abschlusstraining.

„Das Turnier ist hervorragend besetzt, so dass einem spannenden Wettkampf-Wochenende nichts im Wege steht.” Spannend dürfte es auf jeden Fall werden, wenn sich neben deutschen Topmannschaften auch der belgische Meister und niederländische Vizemeister beim Oberligisten TV Weiden ein Stelldichein geben - und zwar vom 10. bis 12. August in der Sporthalle an der Parkstraße in Würselen-Broichweiden.

Zum sechsten Mal wird das Sporterlebnis vom Energieversorger EWV gesponsert. „Durch den hohen ehrenamtlichen Einsatz hat sich das Turnier zu einem überaus beliebten und sportlich anspruchsvollen Familienereignis in der Städteregion entwickelt, das wir als regionaler Energie- und Wasserversorger nur allzu gerne unterstützen. Die Handballfans werden voll auf ihre Kosten kommen, davon sind wir überzeugt. Der WTV hat wieder ganze Arbeit geleistet”, sagte Manfred Schröder, Geschäftsführer des Hauptsponsors. „Dass wir den EWV-Cup auch in diesem Jahr wieder fördern, freut uns vor allem für die jungen Weidener Spieler.”

Das Gastgeberteam des Weidener Turnvereins freut sich auf sieben Mannschaften, darunter sind der niederländische Vizemeister OCI Limburg Lions und der belgische Meister United HC Tongeren. Mit dem TV Emsdetten ist auch der zweifache Titelverteidiger wieder vor Ort. Das Team von Patrik Liljestrand wird alles daransetzen, den Pokal zu verteidigen. Sicher wird Neuzugang Ólafur Bjarki Ragnarsson, der beste Mittelmann Islands, dabei ein Wörtchen mitreden wollen.

Mit Simon Breuer, Neuzugang beim Zweitligisten TuS Ferndorf und einer der Top-Torschützen in der letzten Spielzeit, ist ein vertrautes Gesicht dabei. Er dürfte vielen Handballfans in der Region noch aus seiner Zeit beim BTB Aachen bekannt sein. „Natürlich sind unsere Gegner eine ganze Ecke stärker besetzt, aber unser Team ist durchweg gut aufgestellt, der Zusammenhalt ist stark und die Motivation sehr hoch”, vertraut Stephan Debye ganz auf den Teamgeist und die Spielfreude seiner Jungs, die er seit einem Jahr als Trainer betreut. „Wir werden jedenfalls alles daran setzen, den anderen Mannschaften ein paar Punkte abzuluchsen.”

Darüber hinaus werde es sicherlich auch darum gehen, Erfahrungen zu sammeln und diese mit in die nächste Spielzeit der Oberliga Mittelrhein zu nehmen. „Wir sind in der vergangenen Saison Vizemeister geworden und haben zum dritten Mal in Folge den Kreispokal geholt. Wir werden auch jetzt wieder versuchen, in der hart umkämpften Spitzengruppe der Liga mitzuspielen.”

Auf einen Blick: Infos rund um den EWV-Cup

Der 14. EWV-Cup findet vom 10. bis 12. August in der Sporthalle an der Parkstraße in Würselen-Broichweiden statt. Das Auftaktspiel am Freitag, 10. August, beginnt um 18 Uhr, am Samstag, 11. August, wird ab 14 Uhr gespielt. Spielbeginn am Sonntag, 12. August, ist um 10 Uhr.

Ein Turnierticket kostet 11 Euro, ein Tagesticket 7 Euro. Kinder unter 16 Jahre haben freien Eintritt.

Die teilnehmenden Mannschaften sind: TSV Bayer Dormagen 1920 e.V. (3. Liga West), TV Emsdetten (2. Bundesliga), TuS Ferndorf (2. Bundesliga), OCI Limburg Lions (Niederländischer Vizemeister), United HC Tongeren (Belgischer Meister), SC Bayer 05 Uerdingen (3. Liga West), TV Weiden (Oberliga Mittelrhein, Vizemeister und Kreispokalsieger) sowie der Wilhelmshavener HV (3. Liga West).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert