Vorfahrt missachtet: Hoher Blechschaden

Von: red/ks
Letzte Aktualisierung:
Unfall
Der Unfall an der Kreuzung Kurt-Kolbitz-Ring/ Weinstraße ereignete sich gegen 18.45 Uhr. Foto: Stüber

Alsdorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Kurt-Koblitz-Ring/Weinstraße sind am Donnerstagabend drei Personen verletzt worden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Eine 24-jährige Autofahrerin aus Alsdorf fuhr auf dem Kurz-Koblitz-Ring in Richtung Luisenstraße und wollte nach links in die Weinstraße abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autos, dessen 31-jähriger Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der Alsdorferin auf die Mittelinsel geschleudert. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, ebenso der Alsdorfer und sein 14-jähriger Beifahrer. Zahlreiche Rettungskräfte eilten zum Unfallort, um die verletzten Insassen aus den Fahrzeugen zu befreien und die Unfallstelle zu räumen. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autos wurden bei dem Unfall total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr auf der Bundesstraße 57 in Fahrtrichtung Würselen wurde umgeleitet. Im Berufsverkehr kam es entsprechend zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert