Von Michael Bublé bis zum Zigeunerbaron

Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Das Neujahrskonzert des Harmonievereins St. Petrus im PZ des Gymnasiums, Otto-Hahn-Straße 16, findet am Sonntag, 17. Januar, statt. Einlass, 16 Uhr, Eintritt frei(willig). Neben dem Stammorchester treten das Jugendorchester sowie das Trio „3-Klang“ auf.

Das Jugendorchester, seit März in dieser Besetzung, besteht im Wesentlichen aus Schülern der Musikklasse (Muki-Projekt) der Gemeinschaftsgrundschule I – Friedensschule Baesweiler, für deren Ausbildung der Harmonieverein seit Gründung im September 2010 verantwortlich ist. Dirigent ist Johannes Schamberg.

Die Jugend beginnt das Neujahrskonzert mit „High Adventure“. Im Anschluss spielt das Stammorchester, Leitung Jürgen Reimann, Stücke wie den Einzugsmarsch aus „Der Zigeunerbaron“. Der zweite Teil beginnt mit „3-Klang“, bestehend aus Bastian Kind, Saxophon, Michael Schneider, Schlagzeug, und Dario Mesquida Nogueira, Klavier. Das Konzerts beendet das Stammorchester mit „Michael Bublé in Concert“ und „Helene Fischer live.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert