Volltreffer beim Sommersport in Würselen

Von: yl
Letzte Aktualisierung:
15219596.jpg
Alle Mann in Deckung: Paul Eichelmann vom Tennisclub Würselen erklärt seinen Schützlingen den Ballwechsel mit der Vorhand. Gemeinsam wurden die ersten Bälle geschlagen. Foto: Yannick Longerich

Würselen. Als sich die Tore der Tennissportanlage am Wisselsbach öffneten, gab es für die Truppe kein Halten mehr. Schläger und Bälle wurden gepackt und sofort flogen die ersten Filzkugeln über die Asche.

Tennislehrer Paul Eichelmann – ehemals Vorsitzender des Tennisclubs Würselen (TCW) – hatte zunächst seine liebe Mühe damit, die Kinder in ihrem Eifer zu bremsen und ihnen die Grundregeln und Techniken des Tennis beizubringen.

Als eines der „absoluten Highlights“ des diesjährigen Sommersports hatte Jugendarbeiter und Sommersport-Organisator José Herbella den Besuch beim TCW angekündigt – und abermals Wort gehalten. Initiator Eichelmann hatte einst vor Jahren die Kooperation des Vereins mit dem Angebot des städtischen Jugendamts eingefädelt. Seitdem ist der Wisselsbach fest im Programm des Sommersports verankert.

„Wir wollten damals die veraltete, elitäre Fassade des Tennissports aufbrechen und erneuern. Mit unserem Angebot möchten wir allen Kindern diese schöne Sportart zugänglicher machen“, erläuterte Eichelmann. Zusammen mit zahlreichen Vereinskollegen hatte er einiges auf die Beine gestellt. Neben schweißtreibenden Ballwechseln konnten die Kids Boule spielen, auf der benachbarten Wiese kicken oder einfach in der Sonne baden.

Für die vielen knurrenden Mägen hatte der TCW auch gleich den großen Grill angeworfen. Zusammen mit den jungen Besuchern wurde geschlemmt und gelacht, auch wenn es vielen gleich wieder in den Fingern juckte, wenn der Blick auf die Asche viel. Wer sich letztendlich als Turniersieger entpuppte, blieb leider ungeklärt. Aber auch ohne Schiedsrichter und Wettkampfplan entwickelten sich verbissene wie spannende Einzel- und Doppel-Matches.

Auch die diesjährige Ausgabe konnte Herbella mit einem überaus positiven Fazit beenden. Die letzte Woche wurde neben dem TCW-Besuch noch mit einer internen Olympiade und einem Ausflug ins Aquana sportlich ergänzt. Das Jugendamt Würselen und die Sponsoren vom Lions Club können auf einen großartigen Sommer für Kinder und Jugendliche zurückblicken.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert