Volleyball: Team des Würselener Gymnasiums Vizemeister

Letzte Aktualisierung:
9587059.jpg
Vier Teams am Start: Die Mannschaften aus Monschau und Würselen lieferten sich ein spannendes und jederzeit faires Turnier.

Würselen. Sie waren Gastgeber eines hochklassigen Turniers – und am Ende auch strahlende Siegerinnen: Die Mädchen des Q1-Teams des Monschauer St.-Michael-Gymnasium sind neue Städteregionsmeisterinnen im Volleyball. In der Wettkampfklasse I (16 bis 19 Jahre) war das MGM mit zwei Mannschaften vertreten und traf im Finale auf die Teams des Gymnasiums der Stadt Würselen und des Heilig-Geist-Gymnasiums.

Vollbesetzte Zuschauerränge sorgten für eine „Hexenkessel“-Atmosphäre und waren ein nicht zu unterschätzender Vorteil für die Mannschaften des St.-Michael-Gymnasiums. Die Spiele selbst waren durchweg spannend. Besonders unterhaltsam war die Begegnung der Favoriten des „Q1“-Teams und des Teams des Gymnasiums der Stadt Würselen. Hier wurde im direkten Duell der Städteregionsmeister ermittelt. In einem packenden Match konnte das St.-Michael-Gymnasium die Partie nach zwei knappen Sätzen mit 2:0 und so letztlich auch das Turnier gewinnen.

Das Gymnasium der Stadt Würselen wurde Vizemeister, das Team „Q2“ des St.-Michael-Gymnasiums holte Rang drei vor dem Heilig-Geist-Gymnasium.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert