Viertägiges Schützenfest erfreut sich außerordentlicher Resonanz

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
12391243.jpg
Der neue König der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Merkstein Patrick Pietschmann präsentiert sich mit Gefolge. Foto: Wiemers/Sevenich

Herzogenrath. Die St.- Sebastianus-Schützenbruderschaft Merkstein 1633 hat unter großer Mitwirkung der Bevölkerung auf der Schützenwiese „In der Schlack“ ihr Schützenfest gefeiert. Höhepunkt des viertägigen Treibens war der Königs-, Prinzen- und Schülerprinzenvogelschuss.

So holte sich der Schütze Patrick Pietschmann zum ersten Mal den Titel. In der Pfarrkirche St. Willibrord war zuvor die „neue“ Marienfahne geweiht worden.

Die neuen Vereinsmeister sind bei den Schülerschützen Nico Quandell, bei den Jungschützen Thomas Reinartz, bei den Altschützen Ehrenpräsident Wilfried Rösner. Damen-Vereinsmeisterin wurde Marlene Kniebeler. Zum Auftakt wurde im auf der Festwiese aufgestellten Zelt die „Let’s have a Party“ mit der Coverband „Come Back“ gefeiert. Am nächsten Tag wurden die Schützen nach der Messe in der Kirche St. Johannes im Umzug zur Festwiese geleitet, dort erfolgte das Aufsetzen der Vögel. Der dritte Festtag begann bereits morgens mit dem Schülerprinzenvogelschuss.

In diesem Wettbewerb sicherte sich Noah Lentzsch mit dem 63. Treffer in 15 Runden den Titel. 1. Ritter Nico Quandell, 2. Ritter: Julian Langenbach, 3. Ritter: Julian Fürpeil. Für die Musik sorgte am Nachmittag der Harmonieverein „Cäcilia“ Herzogenrath-Afden. Auf der Festwiese drängten sich zum Vogelschuss viele Zuschauer, unter ihnen der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein. Es dauerte zwölf Runden, bis Patrick Pietschmann mit dem 26. Treffer unter dem Jubel seiner Mitstreiter und Zuschauer den entscheidenden Treffer setzten konnte. 1. Ritter Wilfried Rösner, 2. Ritter Alfred Pütz, 3. Ritter Uwe Tschöpe.

Die Ehrung der neuen Majestäten mit dem traditionellen Silberwechsel nahm Präsident Georg Münzberg auf der Schützenwiese vor. Beim Prinzenvogelschuss war Tim Ernst nach 39 Runden mit dem 27. Treffer erfolgreich. 1. Ritter Thomas Reinartz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert