Würselen - Viel geplant für 2017: Bardenberger blicken auf die 1150-Jahr-Feier

Viel geplant für 2017: Bardenberger blicken auf die 1150-Jahr-Feier

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
13506395.jpg
1150 Jahre Bardenberg: Vorsitzender Thomas Havers (l.) und sein Team stellten die erste Jubiläumsschrift vor. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch im „Dörflein an der Wurm“. Denn 2017 feiert Bardenberg sein 1150-jähriges Bestehen. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 867 in einer Schenkungsurkunde. Seinerzeit vermachte König Lothar II. dem Grafen Matfied ein in der Grafschaft Jülich und in der Gemarkung „Bardunbach“ gelegenes Gut nebst Ländereien.

Teile dieses Anwesens stehen heute noch an der Kirchenstraße und tragen den Namen „Steinhaus“. Ältere Leute können sich noch an die Zeit vor 50 Jahren erinnern: Die Gemeinde war noch selbstständig und das Fest zum 1100-jährigen Bestehen ein großes Ereignis. Auch zum 1150-Jährigen im kommenden Jahr hat sich der Heimatverein Bardenberg mit dem Vorsitzenden Thomas Havers und Geschäftsführer Wolfgang Völker sowie Willibert Dohmen an der Spitze ein ähnliches großes Fest auf die Fahne geschrieben.

In ihrer Regie hat inzwischen ein eigens gegründeter Arbeitskreis, bestehend aus den übrigen Ortsvereinen, die Vorbereitungen in Angriff genommen. Ins Boot geholt wurde inzwischen auch die Bardenberger Geschäftswelt. Zur Finanzierung der Vorlaufkosten der Jubiläumsaktivitäten ist zudem ein Festausschuss ins Leben gerufen worden.

Der Mitgliedsbeitrag wurde auf mindestens 25 Euro festgeschrieben, höhere Beträge sind frei wählbar. Alle Beiträge helfen – so Vorsitzender Havers – zur Finanzierung der anstehenden Aufgaben. Er bittet darum den Beitrag auf eines der Konten bei der Sparkasse Aachen und der VR Bank Würselen der „1150 Jahre Bardenberg GbR“ mit dem Verwendungszweck „Beitritt Festausschuss 1150 Jahre Bardenberg“ zu überweisen.

An „Spiel ohne Grenzen“ erinnert

Havers hofft, durch einen Beitritt zum Festausschuss alle Bürger des Ortes für das Fest gewinnen und begeistern zu können. Schon zur Bardenberger Peter-und-Paul-Kirmes im Sommer wird es am Samstag die ersten Veranstaltungen zum großen Jubiläum geben. Das eigentliche Fest steigt dann am Wochenende 8. bis 10. September 2017.

Geplant sind unter anderem eine Jubiläumsparty am Freitag in der Mehrzweckhalle an Wilhelmstein, ein ökumenischer Wortgottesdienst, ein großer Festakt auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein, ein Theaterstück um den „Jeel Puet“, ein buntes Treiben auf dem Alten Schulhof unter anderem mit der Big Band der Sparkasse Aachen. Nicht fehlen im farbenprächtigen Programm darf der Festumzug mit vielen Teilnehmern und Musik. Den krönenden Abschluss wird ein Zapfenstreich bilden.

Erschienen ist in diesen Tagen die erste von vier Ausgaben einer Jubiläumszeitung in einer Auflage von 3000 Stück. Sie wird kostenlos an alle Haushalte in Bardenberg sowie in Niederbardenberg, das bis zur Neugliederung 1972 zu Bardenberg gehörte, und in Duffesheide verteilt werden. Redaktionell bearbeitet wurde sie von Wolfgang Völker und Dieter Amkreutz.

In Erinnerung gerufen wird in der ersten Ausgabe nicht zuletzt, wie das sportliche „Dörflein“-Team aus „Spiel ohne Grenzen 67“ mit dem unvergessenen Camillo Felgen als Spielleiter als internationaler Sieger hervorging. 70 Millionen Eurovisions-Zuschauer verfolgten das spannende Spiel an den Bildschirmen, 12.000 live im Kohlscheider Stadion. Die nächste Ausgabe der Jubiläumszeitung erscheint zum nächsten Quartal. In Arbeit befindet sich eine umfangreiche Jubiläumsfestschrift, die Ende Juli erscheinen wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert