VHS Nordkreis: Gesundheit, Bildung und Sprachen lernen

Letzte Aktualisierung:
13870566.jpg
Zur Ruhe kommen, in Balance bleiben, nachhaltig abnehmen durch Bewegung oder auch Muskeln stärken: Das Angebot der VHS ist Vielfältig.

Nordkreis. Ein neues Jahr lädt immer dazu ein, etwas besser als im alten Jahr zu machen. Dazu setzen sich viele Menschen ehrgeizige Ziele wie gesünder leben, sich beruflich verändern beziehungsweise weiterkommen, eine neue Sprache lernen oder sich persönlich weiterentwickeln. Die Volkshochschule unterstützt alle Nordkreisbewohner bei der Umsetzung ihrer Ziele mit ihrem neuen Frühjahrsprogramm mit über 500 Kursen und Veranstaltungen.

So hat die VHS in die IT investiert und die EDV-Räume mit neuen Rechnern ausgestattet. Dies kommt allen Interessierten zugute, die sich bei den Microsoft-Programmen auf den neusten Stand bringen oder sich auch mit berufsbegleitenden Lehrgängen wie zum Beispiel Finanzbuchhaltung fortbilden möchten. Ein Modul dieses Lehrgangs stellt unter anderen die EDV-gestützte Finanzbuchführung mit Datev dar, die in vielen mittelständischen Unternehmen angewendet wird. Im Bereich Kommunikation sind auch die Angebote zur Mediation neu, die Impulse für Interessierte und Menschen in Konflikten vermitteln.

Sollten Firmen eine maßgeschneiderte Schulung bevorzugen, erstellt die VHS auf das Unternehmen individuell zugeschnittene Angebote.

Neu ist auch die Einführung von Staffelgebühren im Fremdsprachenbereich. Dort zeichnet sich seit langem der Trend zu Kleingruppenunterricht ab, um intensiver zu lernen. Die Umwandlung eines Kurses mit geplanten zehn Teilnehmenden in eine Kleingruppe war immer mit einem großen Verwaltungsaufwand und weitaus höheren Gebühren verbunden. Deshalb bietet die VHS den Service der Staffelgebühren für drei unterschiedliche Gruppengrößen an. Die Kursgebühr wird beim zweiten Termin festgelegt. Also gilt es (wie bei allen Kursen) sich frühzeitig anzumelden, um Planungssicherheit für alle zu erlangen.

Mehr Integrationskurse

Zur Ruhe kommen, in Balance bleiben, nachhaltig abnehmen durch Bewegung oder auch Muskeln stärken – allein im Gesundheitsbereich bietet die VHS fast 200 Kurse an. Am Samstag, 18. März, findet in der Zeit von 9 bis 15.30 Uhr in der Geschäftsstelle Alsdorf ein Tag der Rückengesundheit statt. Hier können Interessenten ausprobieren, ob Sie Pilates, Yoga, Progressive Muskelentspannung oder Medical-Fitness bevorzugen, um den Rücken fit zu halten.

Unter dem Motto „Fit in die Sommerferien“ kann in diesem Jahr auch in der ersten Woche der Sommerferien in einem eigens dafür eingerichteten Programm trainiert werden. Damit kommt die VHS dem vielfach geäußerten Wunsch entgegen, die Unterbrechung durch die Sommerpause im Gesundheitsbereich zu verkürzen.

Im Bereich der Integrationskurse hat die VHS ihr Angebot verdoppelt und bietet in Kooperation mit dem TÜV Nord Integrationskurse mit Berufsorientierung in Herzogenrath an. Für eine Teilnahme ist vorab eine Beratung nötig. Als weiteren Service hat die VHS feste Beratungszeiten montags von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 14 bis 16 Uhr in der Geschäftsstelle Alsdorf eingeführt, donnerstags von 10 bis 12 Uhr findet die Beratung in der Geschäftsstelle Würselen im Rathaus statt.

Das Jahr 2016 war geprägt durch kriegerische Konflikte, terroristische Anschläge, Flucht und Vertreibung. Das macht Angst und häufig werden unterschiedliche (religiöse) Weltanschauungen mit den Konflikten verbunden. Die VHS legt dazu eine Vortragsreihe „Wege zum friedvollen Zusammenleben“ auf, in der sie der Frage nachgeht, wie Liebe und Mitgefühl, in den unterschiedlichen Religionen und Philosophien gesehen, unterstützt und gefördert werden. Denn uns verbindet mehr als uns trennt.

Auf der Suche nach dem eigenen Glück bietet die VHS die Reihe „Feel Good Management“ an, die ihren Fokus auf das richtet, was Menschen gesund bleiben lässt und glücklich macht, basierend auf der aktuellen Glücksforschung.

Das Programm liegt im der Nordkreis-Kommunen aus. Das Semester startet am Montag, 6. Februar. Interessenten können sich in allen vier Geschäftsstellen persönlich oder telefonisch anmelden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert