VHS im Nordkreis setzt erneut auf Programmvielfalt

Letzte Aktualisierung:
smartphone handy
Für die ältere Generation: Die VHS bietet auch Smartphone-Einführungskurse an. Foto: Till Simon Nagel/dpa

Nordkreis. Mit rund 500 Veranstaltungen präsentiert die VHS Nordkreis Aachen im Frühjahr/Sommer 2016 den Bürgern ein vielfältiges Weiterbildungsangebot mit neuen und innovativen Kursen und Workshops.

Das neue Programmheft widmet sich traditionell dem gesamten Weiterbildungsspektrum. Im Fremdsprachenbereich wird ein umfangreiches Angebot präsentiert. Neben einem Vortrag in Italienisch, Spanisch und Portugiesisch wird ein multilingualer Sprachenkurs durchgeführt, in dem man parallel Italienisch, Spanisch, Katalanisch, Portugiesisch und Französisch lernen kann. Neben den Klassikersprachen, die selbstverständlich auch weiterhin traditionell erlernt werden können, finden sich auch Syrisch-Arabisch, Ägyptisch-Arabisch sowie Russisch im Programm.

Ähnlich umfassend ist das EDV-Angebot. Qualifizierte Kursleiter und Kursleiterinnen decken das gesamte Wissensspektrum in diesem Programmbereich ab: Vom ersten Umgang mit dem PC über die verschiedenen Betriebssysteme bis hin zur digitalen Bildbearbeitung. Auch besteht die Möglichkeit, seine IT-Kenntnisse zertifizieren zu lassen und den europaweit anerkannten „Xpert-ComputerPass“ zu erwerben. Außerdem werden mehrere Kurse zum 3D-Drucken angeboten, in dem das revolutionäre Verfahren vorgestellt wird. Auch können die Teilnehmer computergesteuert eigene Werkstücke herstellen.

Wer das Xpert-Business Kursystem in Finanzbuch- oder Lohnbuchhaltung erfolgreich absolviert hat, erreicht am Ende den Abschluss als Buchhalter und öffnet sich damit auf dem Arbeitsmarkt Türen. Mehrere Kursmodule, auch die EDV-gestützte Finanzbuchhaltung mit DATEV, sind wiederum im Programm. Für die ältere Generation gibt es Einführungskurse für Smartphones und Tablets und spezielle Angebote zu sozialen Netzwerken wie Facebook und Whats-App.

Im Fachbereich Politische Bildung findet im Frühling wieder eine Reise durchs Wohnzimmer statt. Dieses Mal geht es nach Syrien. So besteht die Möglichkeit, in der Region eine andere Kultur sozusagen vor Ort kennenzulernen. Entsprechend der aktuellen politischen Lage wird mit mehreren Veranstaltungen die Flüchtlingsthematik aufgegriffen sowohl politisch als auch ganz praktisch; mit Deutschkursen und Schulung von Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen möchten.

Im Kulturbereich ist im April 2016 eine Studienreise nach Paris im Angebot. Im Reiseprogramm sind Führungen durch das Musée d‘Orsay mit der Ausstellung Henry Rousseau: „Die archaische Unschuld“, das Museum für die Stiftung Louis Vuitton, das Marmottan-Museum (Ausstellung „Die Kunst und das Kind“, Meisterwerke französischer Malerei) sowie durch das im November 2014 neu eröffnete Rodin-Museum.

In der Elternbildung geht es um Themen wie Sexueller Missbrauch von Kindern im Internet und Erste Hilfe am Kind. Der Gesundheitsbereich boomt, neue Trends wie Yoga und Faszien finden sich im Programm. Buddhistische Achtsamkeitsmeditation hilft ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit zu finden. Zahlreiche Kursangebote laden im Entspannungsbereich ein, neue Kurse auszuprobieren und kennenzulernen.

Mit ihren Kochkursen bietet die VHS eine Reise durch die internationale Küche. Auch werden für Schülerinnen und Schüler werden im kommenden Programmjahr Wiederholungs- und Übungskurse zur Vorbereitung auf die zentralen Prüfungen der Klasse 10 und die zentrale Abiturprüfung in Mathematik und im Tastschreiben am PC angeboten. Ein Prüfungsvorbereitungskurs (IHK) für kaufmännische Auszubildende (Bürokaufleute und Kaufleute im Groß- und Außenhandel) in den Osterferien rundet das Angebot ab.

Das Frühjahrsprogramm erscheint am 12. Januar online unter www.vhs-nordkreis-aachen.de und ist als Programmheft in den Geschäftsstellen der VHS in Alsdorf, Übacher Weg 36, in Baesweiler, Mariastraße 2 (Rathaus), in Herzogenrath, Erkensstraße 1, in Würselen Morlaixplatz (Rathaus) sowie in den bekannten Verteilstellen erhältlich.

In allen Geschäftsstellen werden Anmeldungen angenommen. Die Geschäftsstellen sind wie folgt geöffnet: Alsdorf und Herzogenrath, montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr; Baesweiler und Würselen, montags, dienstags, donnerstags, freitags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert