Vereinsmeisterschaft „Gut Spiel“: Daniel Bodem ist Sieger

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Die Vereinsmeisterschaft 2015 beim Skatclub „Gut Spiel“ Alsdorf-Zopp ist entschieden.

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen holte sich der ehemalige Olympiasieger Daniel Bodem mit 54.381 Punkten am letzten Spieltag den Meistertitel vor dem Vorjahressieger Michael Müller mit 53.724 Punkten und dem Drittplatzierten Andy Beckers mit 51.481 Punkten. Mit der obligatorischen Blutwurst wurde diesmal Leo Beckers als Tabellenvierzehnter gekürt.

Beim Pokalwettbewerb gab es in diesem Jahr eine faustdicke Überraschung: Die drei Nachwuchsspieler Arnold Knur, Horst Wollescheck und Hubert Dümont belegten die ersten Plätze. Die höchste Punktzahl der gesamten Saison – insgesamt 2512 Punkte – wurde von Dietmar Berwanger erzielt, der aber leider den undankbaren vierten Platz belegte.

Beim kürzlich stattgefundenen Kameradschaftsabend übernahmen Ehrenvorsitzender Georg Reiner und Vereinspräsident Arnold Knur dann die Ehrungen der Meister und führten wie gewohnt in gekonnter Manier durch ein anregendes Programm. Bei stimmungsvoller Musik wurde im Anschluss noch schwungvoll getanzt. Einer der weltweit ältesten Skatclubs möchte sich bei allen Gönnern und Gästen für diese wiederum gelungene Meisterfeier bedanken.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert