Unterstützung für Bürgerstiftung: 3000 Euro überreicht

Letzte Aktualisierung:
(ssc)/Foto: Stefan Schaum
Die jüngste Spende begrüßten auch Bürgermeister Dr. Willi Linkens sowie für den Stiftungsrat Dr. Reiner Kreutz und Mathias Puhl (v.l.). Foto: Stefan Schaum

Nordkreis/Baesweiler. Auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden hat die Baesweiler Spezialtiefbaufirma Erka-Pfahl in diesem Jahr verzichtet. „Wir wollten das Geld lieber spenden“, sagte Geschäfsführer Henk de Jong bei einem Termin im Rathaus.

Dort hat er Thomas Jansen, Geschäftsführer der Baesweiler Bürgerstiftung, einen Scheck in Höhe von 3000 Euro überreicht. „Wir wollten etwas unterstützen, das dem Gemeinwohl dienlich ist“, sagte Ralf Engel, ebenfalls Geschäfsführer bei Erka-Pfahl.

Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ist es im Falle der Bürgerstiftung, die vor Weihnachten gemeinsam mit dem Hilfswerk „Menschen helfen Menschen“ unserer Zeitung Geschenk-Gutscheine an 200 bedürftige Kinder verteilen möchte. 28.000 Euro hat die Bürgerstiftung in diesem Jahr erhalten, aktuell beläuft ihr Vermögen sich auf 144.000 Euro. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert