Unglückliches Ausweichmanöver: Auto bleibt auf Leitplanke stecken

Von: kt
Letzte Aktualisierung:
14962123.jpg
Der Wagen ist „rittlings“ auf der Leitplanke entlang der B 57/Krefelder Straße zwischen Würselen und Alsdorf stecken geblieben Foto: Touissant

Würselen/Alsdorf. Ein Auto ist am Mittwochnachmittag gegen 13 Uhr „rittlings“ auf der Leitplanke entlang der B 57/Krefelder Straße zwischen Würselen und Alsdorf stecken geblieben. Die junge Fahrerin war laut Polizei einem Rettungswagen ausgewichen und auf den Grünstreifen geraten.

Die nahe Leitplanke hatte sie dann wohl zu spät bemerkt. Der Verkehr auf der viel befahrenen Straße musste für etwa eine Stunde auf eine Spur beschränkt werden. Verletzt wurde niemand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert