Überfall auf offener Straße: 22-Jähriger verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Polizeiwagen Polizei Unfall Streifenwagen Foto Rene Ruprecht/dpa
Am Freitagmorgen ist ein 22-Jähriger in Herzogenrath auf offener Straße überfallen worden. Die Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Symbolfoto: dpa

Herzogenrath. Dieser Freitag sollte für ihn kein guter Start in das Wochenende werden: Am frühen Morgen ist ein 22-jähriger Mann in Herzogenrath von einem Unbekannten Täter auf offener Straße überfallen und verletzt worden.

Der 22-Jährige war gegen 7.35 Uhr auf der Kleikstraße in Richtung Burgstraße unterwegs, als er von dem ihm entgegenkommenden Täter angegriffen wurde. Der junge Mann wehrte sich heftig gegen den Räuber und wurde dabei mit einem scharfen, messerähnlichen Gegenstand am Oberschenkel verletzt. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute und entkam in unbekannte Richtung.

Der Verletzte wandte sich Hilfe suchend an eine Kioskbetreiberin, die umgehend die Polizei alarmierte. Die Fahndung nach dem etwa 1,75 Meter großen Tatverdächtigen blieb jedoch erfolglos. Der 22-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Täter war mit einem schwarzen Parka mit Fellkapuze bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise von möglichen Zeugen unter der Rufnummer 02407/9577-33501 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert