Turngemeinde: Stolze Bilanz zum 125-Jährigen

Letzte Aktualisierung:

Würselen. In Freude und Dankbarkeit blickt die Turngemeinde Bardenberg auf ein 125-jähriges Bestehen zurück.

Dazu wird als Höhepunkt am Sonntag, 21. Mai, um 11 Uhr in der Walter-Rütt-Sporthalle an der Bardenberger Straße ein großes Schauturnen veranstaltet. Eingeläutet wird das Jubiläum mit einer Ausstellung in der SK-Geschäftsstelle Bardenberg ab 10. Mai.

Ein Blick zurück: Im Jahre 1892 fanden sich in Bardenberg 26 junge Männer zusammen und gründeten die Turngemeinde. Heute zählt die TG Bardenberg 380 Mitglieder. Junge Männer um Franz Doveren, Josef Vergöls und Peter Sieberichs riefen am 17. Juli 1892 riefen die heutige Turngemeinde ins Leben riefen.

Gute zwei Monate später erfolgte bereits die Eintragung ins Vereinsregister. Aufgrund des kameradschaftlichen Verhaltens und des sportlichen Ehrgeizes seiner Mitglieder erlebte der neue Verein einen unerwarteten Aufschwung. Sportliche Erfolge wurden bei Wettstreiten in Köln, Düsseldorf, Barmen und Mühlheim sowie in Belgien und in den Niederlanden, erst recht aber im gesamten Aachener Revier eingefahren.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Vereinstätigkeit durch den Turnwart Josef Vergöls wieder aufgenommen. Ein großes Turnfest mit 1000 Teilnehmern und 6000 Zuschauern fand bereits 1949 in Bardenberg statt. Noch im selben Jahr wurde die Damenabteilung gegründet.

Die Schwimmabteilung wurde 1960 nach Fertigstellung der Turnhalle mit Lehrschwimmbecken ins Leben gerufen. Die Vereinstätigkeit boomte. Aus Anlass des 1100-Jährigen der Gemeinde und des 75-Jährigen Bestehens der Turngemeinde versammelten sich am Festtag sage und schreibe 2000 Sportler aus dem In- und Ausland. Zum 125-jährigen Bestehen kann die traditionsreiche Turngemeinde eine stolze Bilanz ziehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert