Trompete und Tuba einmal ausprobiert

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
12167410.jpg
Nach dem Konzert: Kinder und Erwachsene probieren Instrumente aus. Auch der neue Vorsitzende Bernd Spaltner (2.v.l.) freut sich über das Interesse der Besucher. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Das Jugendorchester des Instrumentalvereins Herbach hatte zum Familienkonzert in die Vereinsräume eingeladen. Die jungen Musiker unter der Leitung des Dirigenten Willi Beckers waren bestens vorbereitet und konnten das Publikum schnell für sich begeistern. Mit großer Spielfreude brachten sie den kleinen und großen Interessierten die „Welt des Blasorchesters“ eindrucksvoll näher.

Jugendleiter Raphael Siepmann begrüßte die Zuhörer und betonte, dass nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene willkommen sind, ein Instrument zu erlernen. Nach einer kurzen Ansprache des Dirigenten legtendie jungen Musiker los. Damit die Kinder ganz nah am Geschehen sein konnten und die Möglichkeit hatten, den Musikern über die Schulter zu schauen, wurden sie von Willi Beckers eingeladen, neben den Musikern Platz zu nehmen. Dieses Angebot wurde begeistert angenommen und die Kinder lauschten von dort aus den Klängen des Herbacher Nachwuchses.

Die Pause zwischen den Stücken nutzte Willi Beckers, um auf unterhaltsame Art und Weise die einzelnen Instrumente und deren Besonderheiten anschaulich zu erklären. Hierzu ließ er immer wieder einzelne Register Passagen aus den Konzertstücken solistisch vortragen.

Nachdem die letzten Töne des Konzerts verklungen waren, konnten die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen alle Instrumente ausprobieren. Hierzu hatte der Instrumentalverein einen Instrumentenparcours (Trompete, Saxophon, Klarinette, Flöte, Horn, Posaune, Tenorhorn und Tuba) aufgebaut. Natürlich durfte auch das Schlagzeug nicht fehlen. Mit einer eigens hierfür gedruckten Stempelkarte ausgestattet, wurden alle Instrumente – zum Teil mit einer schon beachtlichen Lautstärke – ausgiebig getestet. Die Eltern hatten währenddessen ausreichend Gelegenheit, mit den Musikern ins Gespräch zu kommen und sich mit frisch gebackenen Waffeln zu stärken.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Proben der Herbacher Musiker zu besuchen. Die Proben finden jeden Donnerstag ab 18 Uhr im Bürgerhaus Merkstein, Comeniusstraße 8 in Herzogenrath statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert