Baesweiler - Trommler- und Spielverein Baesweiler feiert

Trommler- und Spielverein Baesweiler feiert

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
bae_trommler_bu
Urgestein des Trommler- und Spielvereins Baesweiler: Jürgen Opitz (3.v.r.) dankte Günther Mankartz (Mitte). Er und Martina Grossmann (links) sowie Geschäftsführer Martin Zukunft (2.v.l.) hatten gleich fünf Jubilare zu würdigen. Foto: Sigi Malinowski

Baesweiler. In die Musik „verschossen” sind sie alle - die Mitglieder des Trommler- und Spielvereins Baesweiler. Zum Jahresauftakt griff die Mannschaft um den Vorsitzenden Jürgen Opitz aber nicht zu den Noten. Sie ließ vielmehr in der „Partyzone” toben, die der Verein kreativ im Foyer der Mehrzweckhalle eingerichtet hatte.

Dort feierten die „Spellslü” ihren Ehrenabend. Er ist den langjährigen und verdienten Mitgliedern sowie Gönnern gewidmet.

Einer von ihnen, Stabs- und Korpsführer Günther Mankartz, stand ganz besonders im Rampenlicht und wurde von Jürgen Opitz, Geschäftsführer Martin Zukunft, Schriftführerin Martina Grossmann und Kassierer Edwin Belter gerne in ihre Mitte gerufen.

Der auch bei der Jugend sehr beliebte Ausbilder Mankartz gehört dem 1913 gegründeten Verein seit 40 Jahren an. Zwar nicht als Musiker, aber dennoch dem Verein sehr verbunden, ist Udo Wawrzinski seit 30 Jahren mit von der Partie.

Auch ihm dankte die Vorstandsriege. Vor 20 Jahren traten Udo Kriz und Jochen Meißner in den musikalischen Verbund ein. Zehn Jahre ist Ann-Kathrin Grossmann dabei.

Allen Geehrten überreichte die Führungsspitze Geschenke, verbunden mit der Empfehlung, die Musik diesmal ohne Instrument zu genießen. Das taten sie dann auch ausgiebig...
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert