Tröter Pötzer Jonge: Frank Dohmen meistert die Herrensitzung

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
als_troeterpoetzer_bu
Prächtiges Bild: Der neue Präsident der Tröter Pötzer Jonge, Frank Dohmen (Mitte), stellt seinen neuen Elferrat vor. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf. Immer, wenn die Tröter Pötzer Jonge aus Alsdorf zu ihrer Herrensitzung einladen, kommen die Männer in Scharen und die Stadthalle ist voll besetzt. Diesmal war man nicht nur auf das Programm gespannt, sondern auch darauf, wie sich mit Frank Dohmen der neue Präsident der Gesellschaft schlägt. Denn er folgte dem legendären Toto Beckers.

Hierauf ging der neue Präsident auch gleich zu Beginn ein, als er nach dem Einmarsch unter den Klängen der Dudelsackgruppe Hochland-Heistern seine stolze Aktivengruppe mit teils neuen Uniformen der Besucherschar präsentierte.

„26 Jahre stand Toto Beckers als Präsident unserer Gesellschaft hier auf der Bühne. Er hat hierdurch den Veranstaltungen der Tröter und Pötzer eine besondere Note verliehen. Ich habe ein schweres Amt übernommen und trete in große Fußstapfen. Ich bin mir dessen bewusst und werde mein Bestes geben, denn ich habe mich auf das neue Amt auch sehr gefreut”, erklärte der bescheiden und zurückhaltend wirkende Präsident, dem der darauf folgende Beifall zu Sitzungsbeginn sichtlich gut tat.

Er fand sich schnell in seine neue Rolle ein. Als er dann Toto Beckers als ersten Ehrengast vorstellte, prasselte noch einmal der Beifall auf den allseits geliebten Toto nieder. Groß war die Zahl der Ehrengäste, die Präsident Frank Dohmen willkommen hieß, unter ihnen Bürgermeister Alfred Sonders mit seinen beiden Vertretern Heinrich Plum und Roland Krichel sowie die Verwaltungsspitze mit dem Ersten Beigeordneten Ralf Kahlen und dem Dezernenten Stephan Spaltner.

Besuch des Prinzenpaares

Mit dem Einmarsch des am Tage vorher proklamierten neuen Prinzenpaares Jürgen VI. und Prinzessin Petra unter den Klängen des Fanfarenzuges der Prinzengarde, kam es gleich zu einem ersten Höhepunkt. Der Prinz dankte für den tollen Empfang und sorgte mit seinem Lied mit Unterstützung seines Gefolges für Stimmung. Dem Präsidenten Frank Dohmen schenkte er als Schalke-Fan ein Original-Trikot mit dem Datum seiner ersten zu leitenden Herrensitzung.

Dann ging es bei gewaltig steigender Stimmung der begeisterten Herren Schlag auf Schlag weiter. Mit Botz & Bötzje aus Hellenthal sowie den Beckendorfer Knallköpp bot man zwei relativ neue Unterhaltungs-Duos auf, die beide wie eine Bombe einschlugen und ohne Zugaben nicht von der Bühne kamen.

Toll entwickelt hat sich inzwischen das Showballett der Tröter Pötzer Jonge, das mit einer glanzvollen Darbietung nicht nur optisch eine Augenweide war. Überzeugend und stimmungsvoll war auch Dirk Elfgen als Entertainer, der mit seinen Liedern die Männer mitriss. Mit Horst Schlagt und Blom und Blömcher überzeugten zwei Karnevalsprofis wie immer die Narrenschar.

Ein Augenschmaus dann das Tanzcorps Colonia Rut Wiess der KG Schlenderhaner Lumpe aus Köln mit einer ausgezeichneten Leistung, die den Akteuren brausenden Beifall einbrachte, bevor Betty loslegte und für weitere Begeisterung sorgte.

Nach einem Medley der Dudelsackgruppe Hochland-Heistern und dem gemeinsamen Auszug der Tröter Pötzer Jonge mit dem Showballett endete die erneut gelungene Herrensitzung, die auch für den neuen Präsidenten Frank Dohmen mit verdientem Schulterklopfen endete.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert