Tritte ins Gesicht: Polizei sucht Jugendliche

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Nachdem ein 52-jähriger Mann in der Nacht auf Samstag brutal verprügelt worden ist, sucht die Kriminalpolizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung nach vier Jugendlichen. Zwei Männer aus dieser Gruppe hatten dem Würselener unter anderem ins Gesicht getreten.

Das Opfer ging gegen 4.45 Uhr auf der Kaiserstraße, als er an der Kreuzung mit der Bahnhofstraße eine Gruppe Jugendlicher bemerkte, die Blumentöpfe umwarf. Er sprach die Personen an, forderte sie auf, damit aufzuhören und ging daraufhin weiter in Richtung Aachener Straße.

Als er sich umdrehte, weil er Schritte hinter sich hörte, erhielt er einen Tritt gegen die Beine und verlor das Gleichgewicht. Als er auf dem Boden lag, traten zwei männliche Täter auf den Mann ein und verletzten ihn insbesondere im Gesicht.

Erst als ein Taxifahrer anhielt, weil er auf die Tat aufmerksam geworden war, ließen die beiden Schläger vom 52-Jährigen und liefen in die Bahnhofstraße. Der Geschädigte wurde zur Behandlung seiner Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Einer der Angreifer wird beschrieben als groß, schlank und mit einer Baseballkappe bekleidet. Die Gruppe bestand aus drei Männern und einer Frau im Alter von etwa 18 Jahren. Hinweise nimmt die Kripo in Alsdorf unter der Rufnummer 02404/0977- 33401 oder 0241/9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert