Toben macht schlau und in der Gruppe viel mehr Spaß

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
xx
Abteilungsleiterin Margret Kuck hatte mit ihrem Team wieder Spiele zusammengestellt, die die kleinen Sportler in ihrer Kreativität und Fantasie so richtig herausforderten. Foto: Sevenich

Weiden. „Toben macht schlau!” Das belegt die Sportpädagogin Renate Zimmer in ihrem gleichnamigen Buch. Die Probe aufs Exempel machten Kinder von sechs bis zehn Jahren mit Müttern und Vätern in der Turnhalle am Marktplatz in Weiden.

Dorthin hatte zum fünften Male die Breitensportabteilung der DJK Westwacht Weiden zu vielen kreativen Bewegungsspielen eingeladen. Abteilungsleiterin Margret Kuck: „Toben in der Gemeinschaft macht, wenn auch noch die Eltern dabei sind, mehr Spaß.” Woran die kleinen bewegungshungrigen Kinder keine Zweifel aufkommen ließen. Kuck bedauert, dass mediale Erfahrungen mehr und mehr das bewegte Spielen und Lernen ablösen.”

Die Abteilungsleiterin hatte mit ihrem Team wieder Spiele zusammengestellt, die die kleinen Sportler in ihrer Kreativität und Fantasie so richtig herausforderten. Ein kniffliges Zahlenrätsel wurde von ihnen spielerisch in Bewegung gelöst. Körper und Geist wurden auf den Prüfstand gestellt und geschult. Die schlauen Kids waren mit Feuereifer bei der Sache.

In einem anderen Spiel kamen sie der physikalischen Wirkung eines Föhns auf die Schliche. Der Hit unter den Bewegungsspielen war die Durchquerung einer großen Sumpflandschaft, in die mit Kästen und Bänken die Turnhalle umfunktioniert worden war. An Seilen und Tauen mussten sich die Kids durch sie hindurch hangeln. Renate Zimmers Konzept ging auf: „Kinder erfahren über die Freude an Bewegung mehr als über passives Schlucken von Lerninhalten.” Und die Eltern lernten ihre Kinder beim Toben in der Gruppe von einer neuen Seiten kennen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert