Würselen - Tischtennis-Minimeisterschaften der DJK Westwacht

Tischtennis-Minimeisterschaften der DJK Westwacht

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Traditionell finden am letzten Samstag im Januar die Tischtennis-Minimeisterschaften statt, in diesem Jahr am 29. Januar. Diese Breitensportaktion richtet die Tischtennisabteilung der DJK Westwacht Weiden nun schon zum 34. Male aus.

Damit gehört sie zu den wenigen Ausrichtern, die von Anfang an mit von der Partie sind. Start ist um 10 Uhr, Einspielen um 9.30 Uhr. Alle Mädchen und Jungen aus der Städteregion Aachen können teilnehmen.

In drei Altersklassen werden, nach Geschlechtern getrennt, die Sieger ermittelt. Neben den 11/12-Jährigen mit dem Stichtag 1. Januar 2004 bis 31. Dezember 2005 und den 9/10-Jährigen mit dem Stichtag 1. Januar 2006 bis 31. Dezember 2007 spielen die jüngeren Jungen und Mädchen ab Stichtag 1. Januar 2008 in einer eigenen Klasse. Jungen und Mädchen, die in einem Tischtennisverein offizielle Wettkämpfe bestreiten und im Besitz eines Spielerpasses sind beziehungsweise waren, dürfen nicht starten.

Die Minimeisterschaften werden in allen Bundesländern durchgeführt. Seit 1983 haben fast 1,4 Millionen Jungen und Mädchen in über 50.000 Ortsentscheiden teilgenommen. Die Sieger aus den einzelnen Städten spielen auf Kreis,- Bezirks- und Landesebene bis zum Bundesfinale, das vom 9. bis 11. Juni in Oberwesel (Rheinland) stattfindet. Mit Unterstützung der VR Bank Würselen ist die TT-Abteilung der Westwacht Weiden mit von der Partie.

Stolz ist sie darauf, dass sich mit Alina Frank ein Würselener Mini für das Bundesfinale qualifizieren und dort unter 20 Konkurrenten den zehnten Platz belegen konnte. Der Start ist kostenlos. Es wird mit den neuen 40 Millimeter und 2,7 Gramm leichten Bällen gespielt, ein Satz endet schon bei elf Punkten. TT-Schläger können zum Teil zur Verfügung gestellt werden. Mädchen und Jungen aus Nachbarstädten, wo keine Minimeisterschaften ausgetragen werden, können in einer eigenen Gruppe starten und sich qualifizieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert