Tim Krüger leitet die JU in Baesweiler

Letzte Aktualisierung:
10351580.jpg
Der Vorstand der JU Baesweiler ist neu formiert und pflegt engen Kontakt zur CDU: (vorne v.l.) Bürgermeister Dr. Willi Linkens, Tim Lux, Tim Krüger, Thomas Schmidt, Bekir Deliktas sowie (hinten v.l.) Anna Mathieu, Niklas Waschbüsch, Marius Pfennigs, Philipp Creuels, Mario Mertens, Bruno Mohr sowie Franz-Josef Wedemeyer.

Würselen. Die Junge Union Baesweiler hat einen neuen Vorsitzenden: Tim Krüger. Bei der Mitgliederversammlung zog zunächst der scheidende Vorsitzende Niklas Waschbüsch, der sein Amt aus beruflichen Gründen aufgab, ein Resümee der viereinhalb Jahre, in denen er an der Spitze der jungen Christdemokraten in Baesweiler stand.

Er bedankte sich für die Unterstützung, die er nicht nur von den Mitgliedern der Jungen Union, sondern auch vom CDU-Stadtverband erfahren durfte. Besonders positiv bewertete er, dass sich unter seiner Leitung mit dem Streetballturnier sowie dem Dirtbike Contest gleich zwei JU-Events im Baesweiler Veranstaltungskalender etablieren konnten.

Sein Nachfolger Tim Krüger betonte in seiner Antrittsrede die Bedeutung der inhaltlichen Arbeit für die jungen Menschen in Baesweiler. Mit dem Antrag an den Stadtrat zur Einführung eines freien WLAN-Zugangs in der Innenstadt sei man „einen wichtigen Schritt gegangen“ und habe ein Versprechen aus dem Kommunalwahlkampf 2014 erfüllt.

Bürgermeister Dr. Willi Linkens sagte, dass die Verwaltung an der Umsetzung dieser Forderung der Jungen Union arbeite. Krüger sicherte Linkens vollste Unterstützung der Jungen Union für die am 13. September stattfindende Bürgermeisterwahl zu. Auch wenn die überwiegende Mehrheit der Baesweiler mit der Arbeit des amtierenden Bürgermeisters zufrieden sei, sei es umso wichtiger, diese auch „an die Urne zu bekommen“.

Weiterhin kündigte der neue Vorsitzende an, in Zukunft noch stärker Mitgliederwerbung zu betreiben. In Baesweiler gebe es viele junge Menschen, die sich für ihre Stadt und die Kommunalpolitik interessieren. Diese müsse man für die JU begeistern und sie zur Mitarbeit einladen.

Krüger dankte seinem Vorgänger für seinen Einsatz. Er habe die JU in den vergangenen Jahren gut geführt und so Baesweiler bereichert.

Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Bruno Mohr lobte die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Jugendorganisation seiner Partei. Der Vorsitzende des Stadtverbands der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT), Franz-Josef Wedemeyer, dankte für das gute Verhältnis, das die beiden Vereinigungen der CDU miteinander pflegten.

Neue stellvertretende JU-Vorsitzende sind Stefan Faßbinder und Mario Mertens. Neuer Geschäftsführer ist Bekir Deliktas. Stellvertretende Geschäftsführerin wurde Julia Breuer. Das Amt des Kassierers wird Philipp Creuels ausfüllen. Thomas Schmidt ist neuer Bildungs- und Organisationsreferent. Presse- und Medienreferent ist Tim Lux. Beisitzer sind Niklas Waschbüsch, Michael Gross, Julian Imm, Sebastian Roß, Christina Ruers und Yannik Heidbüchel.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert