Theatergruppe Abraxas spielt wieder im Jugendheim

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Bald ist es wieder so weit: Die Theatergruppe Abraxas spielt wieder im Jugendheim St. Katharina. Aufgeführt wird das Stück „An der Arche um acht“ von Ulrich Hub aufgeführt. Das wurde bereits 2010 zum ersten Mal gespielt.

Das Leben in Schnee und Eis ist für die drei Pinguine ziemlich langweilig. Als ein Schmetterling auftaucht, ist das schon echt aufregend. Er löst bei den drei zänkischen Pinguinen ein heftiges Streitgespräch darüber aus, ob es Gott gibt oder nicht.

Der Streit endet damit, dass einer der dreien beleidigt davon watschelt. Eine Taube überbringt den beiden übrig gebliebenen Pinguinen die Nachricht, dass Gott eine riesige Überschwemmung plant, weil er mit den Menschen und Tieren sehr unzufrieden ist. Von jeder Tierart sollen nur zwei Stück auf einem großen Schiff, der Arche Noah, gerettet werden. Ausgerechnet unsere beiden Helden erhalten nun von ihr die zwei Fahrscheine...

Wie es weitergeht, erfährt man am Samstag, 14. November, 14 Uhr und um 17 Uhr und am Sonntag, 15. November, 11 Uhr und um 15 Uhr, im Jugendheim St. Katharina, Markt 3. Karten gibt es ab sofort zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro St. Katharina sowie in der Buchhandlung Katterbach.

Der Preis beträgt vier Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Gruppenermäßigung ist möglich (Info: Pfarrbüro). Der Erlös kommt unter anderem Jugendgruppen der Gemeinde zugute.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert