Baesweiler - Tennisnachwuchs erfolgreich: Zwei BTC-Teams steigen auf

Tennisnachwuchs erfolgreich: Zwei BTC-Teams steigen auf

Letzte Aktualisierung:
15111451.jpg
Geschafft: Die 2. Knabenmannschaft des Baesweiler Tennisclubs steigt in die 1. Bezirksliga auf; (v.l. oben) Andreas Kinderreich, Robin Arz, Domenic Lind, Julius Jansen, Philipp Plum (nicht im Bild) mit Trainer Niko Jelic (links) und Jugendwart Markus Arz (rechts). Die 1. Knabenmannschaft steigt in die 1. Verbandsliga auf: (v.l.) Till Sieben, Janis Ohler, Simon Jansen, Vincent Clever. Foto: Clara Klösges

Baesweiler. Der Baesweiler Tennisclub (BTC) freut sich gleich über zwei Erfolge aus der Jugendabteilung: Die 1. Knabenmannschaft steigt in die 1. Verbandsliga auf, die 2. Knabenmannschaft in die 1. Bezirksliga. Dabei war es gerade für die Zweitvertretung ein spannendes Saisonfinale.

Die Gegner der 1. Knabenmannschaft in der Gruppe A der 2. Verbandsliga waren sehr gut aufgestellt und es war eine spannende Saison zu erwarten.

Die Nachwuchsspieler des BTC waren in allen Spielen klar überlegen. Sie holten ohne Punktverlust mit 8:0 Punkten den Gruppensieg und feiern somit den Aufstieg in die 1. Verbandsliga. Der Verein gratulierte Till Sieben, Janis Ohler, Simon Jansen und Vincent Clever. Im Verbandspokal marschierten die Jungs um Mannschaftsführer Janis Ohler ebenfalls bis zum Finale durch. Das Finale findet am Samstag, 9. September, um 11 Uhr auf der Anlage des TK Kurhaus Aachen statt.

Auch bei der 2. Knabenmannschaft in der 2. Bezirksliga war eine spannende Saison zu erwarten. Schließlich setzten sie sich in vielen Spielen klar durch. Dennoch wurde die Saison hier erst am letzten Spieltag entschieden. Es musste mindestens ein Sieg her, um den Gruppensieg und damit den Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen.

Denn obwohl es für den BTC am letzten Spieltag nach den Einzeln 4:0 stand, war die Partie bis dahin spannend und sehr ausgeglichen. In den Doppeln bewies das Team ihre Nervenstärke. Sie siegten insgesamt mit 6:0 und feiern somit den Aufstieg in die 1. Bezirksliga. Andreas Kinderreich, Robin Arz, Domenic Lind, Julius Jansen und Philipp Plum nahmen die Glückwünsche des Vereins entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert