Tennismädchen des Baesweiler Gymnasiums liegen gut im Rennen

Letzte Aktualisierung:
7456912.jpg
Eilen als Team von Erfolg zu Erfolg: Die Baesweiler Tennismädchen haben das Bezirksfinale gegen das Aachener St. Ursula Gymnasium gewonnen. Foto: Städteregion Aachen

Nordkreis. Ihr Ziel ist das Finale in Berlin: Die Tennismädchen des Baesweiler Gymnasiums haben es wie im vergangenen Jahr auf Bezirkshauptrundenebene in die nächste Runde geschafft. Im Endspiel der Runde A gewann das Team (Wettkampfklasse II, Jahrgänge 1997-2000) gegen das Aachener St. Ursula Mädchengymnasium.

Patricia Böntgen gewann ihr Match ohne auch nur ein Spiel abzugeben. Auch Julia Linden, Hannah Müller und Anna Pfeifferling konnten sich in ihren Duellen durchsetzen.

Obwohl es rein sportlich keinen Wert mehr hatte, spielten die Schülerinnen noch ihre Doppel und rundeten mit weiteren schönen Erfolgen einen tollen Tag für das Baesweiler Gymnasium ab. Nun heißt es Daumen drücken für das nächste Spiel gegen das Kreisgymnasium Heinsberg am 11. April.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert