Baesweiler - Tennisclub startet zuversichtlich in die neue Spielzeit

Tennisclub startet zuversichtlich in die neue Spielzeit

Letzte Aktualisierung:
9828359.jpg
Für viele Turnierspiele geehrt: (v.l.n.r.) Micha Kopp, Dr. Jochen Benning, Margret Froesch, und Helene Thelen. Foto: BTC/Clara Klösges

Baesweiler. Der Vorstand des Baesweiler Tennisclubs (BTC) zog bei der Jahreshauptversammlung eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2014. Vorsitzender Dr. Jochen Benning dankte seinen Vorstandskollegen für die sehr gute Zusammenarbeit.

Er lobte besonders den großen Erfolg des Festes zum 50-jährigen Bestehen des Vereins, an dem neben zahlreichen Vereinsmitgliedern viele Ehrengäste, Gönner und Freunde teilnahmen.

Nach Aussage des Kassenwarts, Stefan Fuchs, ist der Verein finanziell gesund und liquide. Ebenso ist eine weitgehend konstante Mitgliederzahl zu verzeichnen, aktuell hat der Verein 310 Mitglieder. Aufgrund dieser konstanten Zahl werden die Beträge beibehalten.

Bei den Vorstandsneuwahlen verabschiedete sich Pressewartin Nina Jelic, bei der sich Dr. Benning für die engagierte Arbeit bedankte. Clara Klösges ist nun für den Pressebereich zuständig. Die Besetzung des übrigen Vorstandes blieb unverändert: Heidi Glöggler (2. Vorsitzende), Stefan Fuchs (Schatzmeister), Nikola Jelic (Jugendwart), Björn Roemkens (Sportwart), Werner Glasen (Schriftführer), Ernst Neu (Hauswart), Nadine Heinrichs (Festwartin).

Jugendwart Niko Jelic berichtete über zahlreiche Erfolge, besonders über die guten Leistungen der Jugendlichen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften. So wurde Till Sieben Kreis- und Bezirksmeister der Knaben U 10 – besonders erfreulich, da der BTC Austragungsort der Jugendkreismeisterschaften war. Julia Linden, Silva Jäger und Meike Dohms erreichten jeweils den dritten Platz in ihren Altersklassen bei den Bezirksmeisterschaften. Zudem ist die 1. Knabenmannschaft in die 1. Bezirksliga aufgestiegen.

Im Sommer werden zwölf Jugendmannschaften gemeldet. Bezüglich der Kooperation mit dem Gymnasium Baesweiler, bei der 24 Kindern der Tennissport spielerisch und fachkundig näher gebracht wurde, zog der Jugendwart eine positive Bilanz. Ein großer Dank geht an die Kinder und Eltern und besonders an seine Helfer, Co-Trainer Micha Kopp und Rolf Steinbusch sowie Michael Czyba für seine Mannschaftsbetreuung.

Im Erwachsenenbereich werden 13 Mannschaften, vier Damen- und neun Herrenteams Medenspiele bestreiten. Drei Leistungsklassenturniere wurden 2014 organisiert. 2015 sind bis zu zehn LK-Turniere geplant. Bereits feststehende Termine sind der 12. April sowie das Pfingstwochenende. Anmeldung – weitere Informationen unter www.baesweiler-tennis-club.de. Spieler wurden für ihre geleisteten Turnierspiele geehrt: Micha Kopp, Timo Schmitz und Julia Linden 100 Spiele; 300 Spiele Helene Thelen; 400 Spiele Margret Froesch. 600 Spiele: Dr. Jochen Benning.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert