Teamwork beim Tennisclub führt zum Erfolg

Letzte Aktualisierung:
11968432.jpg
Großes Talent: Für Till Sieben war es ein besonders erfolgreiches Jahr. Unter anderem wurde er NRW-Meister in seiner Altersklasse. Die geehrten Mitglieder des BTC: Anna Pfeifferling, Benjamin Bennig, Georg Gutschi, Josef Basten, Freddie Tribbels (v.l.). Foto: BTC/Clara Klösges.
11968429.jpg
Großes Talent: Für Till Sieben war es ein besonders erfolgreiches Jahr. Unter anderem wurde er NRW-Meister in seiner Altersklasse. Die geehrten Mitglieder des BTC: Anna Pfeifferling, Benjamin Bennig, Georg Gutschi, Josef Basten, Freddie Tribbels (v.l.). Foto: BTC/Clara Klösges.

Baesweiler. Eine durchweg positive Bilanz hat der Vorstand des Baesweiler Tennisclubs bei der Jahreshauptversammlung für 2015 gezogen. Vorsitzender Dr. Jochen Benning dankte seinen Vorstandskollegen und dem Verein für die sehr gute Zusammenarbeit.

Finanziell steht der Verein laut Kassenwart Stefan Fuchs gesund da, auch die Mitgliederzahl ist bei aktuell 305 Mitgliedern weitgehend konstant. Einen Wechsel gab es allerdings im Vorstand: Bei den Neuwahlen traten Dr. Jochen Benning, Heidi Glöggler, Nikola Jelic, Werner Glasen und Ernst Neu nicht erneut an. Zusammen stehen sie für mehr als 30 Jahre Vorstandsarbeit – dafür gab es großen Applaus. Dr. Benning dankte seinen Mitstreitern für „hervorragendes Teamwork“. Mit Udo Schillings (Vorsitzender), René Heinrichs (2. Vorsitzender), Markus Tümmers (Hauswart), Daniel Marburger (Schriftführer) und Markus Arz (Jugendwart) wurden die neuen Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt. Die Besetzung des übrigen Vorstandes blieb unverändert: Stefan Fuchs (Schatzmeister), Björn Roemkens (Sportwart), Clara Klösges (Pressewartin) und Nadine Heinrichs (Festwartin).

Das Vorstandsteam und Dr. Benning hatte seine Amtszeit auch unter das Motto Energieeffizienz gestellt. Neben dem Austausch der Hallenbeleuchtung gegen LED wurde eine Solaranlage auf dem Dach der Tennishalle installiert. Auch der große Erfolg des Festes anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Vereins im September 2014 trug die Handschrift des Teams.

Jugendwart Niko Jelic berichtete von zahlreichen Erfolgen. So hat Till Sieben im Februar beim NRW-Circuit U11 in Waltrop den Titel des NRW-Meisters geholt. Für das junge Talent war es der gelungene Abschluss einer starken Saison. Denn zuvor hatte sich Till Sieben neben der Verbandsmeisterschaft auch die Titel des Kreis- sowie Vizebezirksmeisters im Tennisverband Mittelrhein geholt. Ebenso wurde Stephan Iserath Kreis- und Bezirksmeister in seiner Altersklasse und Silva Jäger und Vincent Clever holten jeweils dritte Plätze in ihren Altersklassen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften. Die 1. Knabenmannschaft ist in die 2. Verbandsliga aufgestiegen.

Fünf Leistungsklassenturniere fanden 2015 statt, die nicht nur von Vereinsmitgliedern, sondern auch von auswärtigen Teilnehmern sehr gut angenommen wurden. In diesem Jahr sind weitere LK-Turniere geplant. Bereits feststehende Termine sind 3. April, 17./18. September und 23. Oktober. Zum Abschluss der Versammlung wurden Spieler für geleistete Turnierspiele geehrt. So erzielten Benjamin Bennig und Anna Pfeifferling 100 Spiele für den BTC. 200 Spiele: Stefan Kummer, Jürgen Slotara, Freddie Tribbels. 500 Spiele Georg Gutschi, Josef Basten.

Am Samstag, 28. Mai, wird es einen Tag der offenen Tür geben. Dabei sollen Interessierte und Tennisfreunde die gesamte Anlage mit den Hallen- und Außenplätzen besichtigen, den Tennisschläger einmal selbst in die Hand nehmen und sich mit Spielern und Trainern austauschen können. Kooperation mit dem evangelischen Familienzentrum Setterich soll im Sommer Kindern den Tennissport spielerisch und fachkundig näher bringen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert