Täter verwechselt Opfer und schlägt Fußgängerin nieder

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Einer Verwechslung zum Opfer gefallen ist am Dienstagmorgen im Ortsteil Straß eine 24-jährige Fußgängerin.

Sie war früh am Morgen mit dem Hund unterwegs, als sie plötzlich von einem Unbekannten mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht niedergeschlagen wurde.

Der Täter schrie sie dann an und drohte, sie wieder zu verprügeln. Als die 24-Jährige aufschaute und verängstigt fragte, was das solle, erklärte der Schläger aufgeregt, dass er die Fußgängerin mit seiner Ex-Freundin verwechselt habe. Daraufhin lief er weg.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert