SVS begeht 90-Jähriges unter anderem mit einem D-Jugendturnier

Von: fs
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehens des SVS Merkstein fand ein internationales D-Jugendfußball-Turnier auf der Sportanlage an der Geilenkirchener Straße statt.

Bürgermeister Christoph von den Driesch konstatierte dabei, dass der SVS 1919 Merkstein seit 90 Jahren ein fester Bestandteil des sportlichen Vereinslebens in der Stadt sei.

„Der Verein leistet seit neun Jahrzehnten einen überaus wertvollen Beitrag für die Bürger in Herzogenrath, gerade auch für unsere Jugend. Wer Sport treibt, lernt den Umgang mit seinen Mannschaftskameraden und damit den Umgang innerhalb unserer Gesellschaft”, sagte von den Driesch.

Gerade in der heutigen Zeit, „einer Zeit voller Veränderungen, voller Orientierungsprobleme für die Jugendlichen”, sei der Verein ein wichtiger Stabilisator, ein Garant für Kameradschaft und Geselligkeit.

Unter diesen Aspekten begrüßte von den Driesch es ganz besonders, dass der SVS anlässlich seines Jubiläums ein zweitägiges Fußballturnier für die Jahrgangsmannschaften 1997 unter dem Motto „Bündnis gegen Rechts und Rassismus” ausrichtete.

Sein Dank galt weiter den Frauen und Männern, die den Verein in seiner jetzt 90-jährigen Geschichte umsichtig geleitet haben, allen Trainern und Übungsleitern, die für die sportlichen Erfolge verantwortlich zeichnen, allen Sportlern sowie all denen, die sich uneigennützig in den Dienst des Vereins und damit der Allgemeinheit gestellt haben.

Christoph von den Driesch überreichte dem Vorsitzenden der Jugendabteilung Jörg Hafenrichter einen Geldbetrag für die Jugendkasse. SVS Vorsitzender Jürgen Ortwig lobte die hervorragende Organisation der Turnierleitung mit Frank Kouchen und Detlef Zähringer und Holger Reißer, die in mühevoller und aufreibender Arbeit dieses Turnier organisiert haben und sich mit großem Einsatz auch um die Übernachtungsgäste kümmerten.

Gäste aus den Niederlanden

Sieben Mannschaften, davon zwei aus den Niederlanden, nahmen an diesem Turnier teil. Schirmherr Christoph von den Driesch überreichte die Siegerpokale und die Medaillen.

Den ersten Platz belegte FC Düren-Niederau, 2. Platz: Germania Dürwiß, 3. Platz: Grenzwacht Pannesheide, 4. Platz: VV Scharn Maastricht, 5. Platz: SVS Merkstein, 6. Platz Blau-Weiß Alsdorf und auf dem 7. Platz ist KVC Oranje Kerkrade.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert