Herzogenrath - SV Kohlscheid holt den Stadtmeistertitel

SV Kohlscheid holt den Stadtmeistertitel

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
4751843.jpg
Nach einem spannenden Turnierverlauf die Trophäe in den Händen: Der SV Kohlscheid ist Hallen-Stadtmeister 2013. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Im Auftrag des Stadtsportverbandes hatte der Sport- und Spielverein Herzogenrath die Hallen-Fußball-Stadtmeisterschaften in der Sporthalle der Europaschule in Herzogenrath-Merkstein ausgerichtet. Zahlreiche Besucher bedankten sich für die guten Leistungen der Mannschaften mit immer wiederkehrendem Beifall. Der SV Kohlscheid holte den Titel.

Um die Meisterschaft spielten Concordia Merkstein, BC Kohlscheid, Union Ritzerfeld, SVS Merkstein, SuS Herzogenrath, Grenzwacht Pannesheide, FC Emir Sultan Spor, SV Kohlscheid, SV Straß und Accordia Niederbardenberg. Am Ende lobten auch der Vorsitzende des Sportausschusses Bruno Barth und der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Dieter Kreutz die spannenden Spiele. Während Bürgermeister Christoph von den Driesch bei der Siegerehrung auch den Organisatoren gratulierte, bedankten sich Turnierleiter Manfred Handels und Dieter Hensel und Vorsitzender René Günther für den SuS bei den Schiedsrichtern Erkan Düzenli, Esat Alaz, Michael Herpers, Jürgen Wernerus, Matthias Nia und Anton Dinslaken für die guten Leistungen.

Nach den spannenden Vorrundenspielen konnten die Endspielteilnehmer sogar noch einen drauflegen. Sie begeisterten mit tollem Kombinationsfußball. Bevor die Finalspiele ausgetragen werden konnten, wurde das Herzogenrather Prinzenpaar Andreas I. und Sabine I. mit dem AHK empfangen. Natürlich wechselten auch einige Prinzenorden ihre Besitzer. Im Spiel um den dritten Platz siegte schließlich der Gastgeber SuS Herzogenrath gegen Grenzwacht Pannesheide mit 5:4 nach Neunmeterschießen.

Kohlscheider BC Reserve-Sieger

Im Endspiel standen sich mal wieder die Kreisliga A-Mannschaften des SV Kohlscheid und des BC Kohlscheid gegenüber. In einem spannenden und fairen Spiel ging der KBC durch ein Eigentor in Führung. Erst zwei Minuten vor Schluss glückte Boris Piz vom KSV der Ausgleich. Genau 52 Sekunden vor dem Ende war Timo Scheeren mit dem Siegtreffer für den KSV erfolgreich. Damit holten sich die Jungs wieder den Titel des Herzogenrather Hallen-Fußball-Stadtmeisters. Den Siegerpokal und die Prämie gab es dann aus den Händen von Dieter Kreutz und Bürgermeister Christoph von den Driesch.

Bereits einen Tag früher hatten die Reservemannschaften die Hallen-Stadtmeisterschaft ausgetragen. Das Spiel um den dritten Platz konnte Grenzwacht Pannesheide II mit einem 4:3 Sieg gegen Union Ritzerfeld II für sich entscheiden. Im Endspiel siegte die II. Mannschaft des Kohlscheider BC mit 5:1 gegen den SV Kohlscheid II.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert