Sträucher in Brand geraten

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Zu einem Flächenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Würselen am Sonntag um 11.45 Uhr auf die Autobahn 44 gerufen, teilte der stellvertretende Leiter der Wehr, Ralf Jüsgens, mit.

Zwischen den Autobahnauffahrten Broichweiden und Alsdorf brannten Sträucher auf dem Mittelstreifen.

Unverzüglich beendeten die Kräfte des Löschzuges Broichweiden ihren vierzehntägigen Übungsdienst und rückten aus. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert