Starke Auftritte

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Drachen, Tiger, Hexen, Indianer, Bären, Indianer: Dei fünf Kindergärten des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK) feierten ihre erste große Karnevalssitzung in der Aula des Gymnasiums.

340 Kinder der Kita Abenteuerland vom Zaunkönigweg, von der Kita Mauerfeldchen, der Kita Birkenstraße 65 mit dem Elefanten, der kleinen Kita Birkenstraße in der Grundschule und der Kita Im Winkel hatten sich vorbereitet, Orden gebastelt und fieberten der Kinderkarnevalssitzung entgegen.

Das DRK Kinderprinzenpaar Prinz Michael von Im Winkel und Prinzessin Clara vom Zaunkönigweg saßen während der einzelnen Vorstellungen mit dem Elferrat auf der Bühne und schauten sich das bunte Treiben an, das von Elferratspräsidentin Steffi Mockel moderiert wurde. Mit Jonglage, dem Piratentanz und dem Indianertanz, mit der Clownsnummer und einer Gesangsbeilage trauten sich die bis Sechsjährigen mutig auf die Bühne und schauten in die prall gefüllten Stuhlreihen.

Die Tanzgruppe „Au Ülle“ trat auf, Jürgen B. Hausmann begeisterte vor allem die Eltern und die Büttenrede von Ingo Kohnen kam als liebender Opa prima an. Highlight war gleich zu Beginn der Sitzung die Tanzgruppe des Jugend Roten Kreuzes .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert