Stammgäste bei deutschen Folk-Festivals

Letzte Aktualisierung:
14530461.jpg
Freuen sich auf das Konzert in Würselen „The Liberties“: gehören inzwischen zu den besten Festival-Bands der grünen Insel. Foto: Sennekult Hövelhof e.V.

Würselen. Erstklassige Musik, Club-Atmosphäre und stilecht ein frisches Guinness erwartet die Besucher des Konzerts der Band „The Liberties“ am Freitag, 19. Mai, 19.30 Uhr, im Kulturzentrum Altes Rathaus, Kaiserstraße 36. Die vier irischen Musiker sind seit fünf Jahren heiß ersehnte Stammgäste bei deutschen Folk-Festivals und auf ihren Tourneen bereits dreimal in Aachen aufgetreten.

Ihr humorvoller Chef-Entertainer Micky Martin nennt Aachen bereits „unser Wohnzimmer“ und freut sich in diesem Jahr riesig auf das Publikum in Würselen. Seit dem vergangenen Jahr wird die Band musikalisch durch Barry Lynch verstärkt. „Kerry-Man“ Barry spielt sowohl Banjo als auch die Uilleann Pipes. Der irische Dudelsack gehört neben der Harfe, die von Micky Martin gespielt wird, zu den zwei ursprünglichen irischen Instrumenten.

Herausragender Instrumentalist und Publikumsliebling ist der frühere Riverdance-Fiddler Brendan O´Sullivan, der einst Ray Garveys erste Band mit gründete. Seine Schnelligkeit und Virtuosität auf der Geige sind unverwechselbar. Die unverkennbar rauchige Stimme des Dubliner Sängers und Gitarristen Ciaran Swift sorgt für zusätzliche Gänsehauteffekte.

„The Liberties“ gehören inzwischen zu den besten Festival-Bands der grünen Insel. Ihre eigenen Interpretationen der traditionellen Lieder zeugen von großer Kenntnis und viel Gefühl für die irische Musik. Ihre CD „Raised on Songs“ katapultierte sich unlängst auf dem Markt der Folkmusik zu den großen Überraschungserfolgen. Eine gemeinsame Veranstaltung des Kulturforums Würselen und des Kulturbüros der Stadt Würselen. Tickets erhältlich an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert