Stadtgartenlauf ist erneut der Renner

Letzte Aktualisierung:
wue_stadtlauf_bu
Großer Sport: Sieger des Stadtgartenlaufs über 10,4 Kilometer wurde der Deutsche Meister André Collet von der Aachener TG (vorne). Foto: Sevenich

Würselen. Temperaturen bis an die 20 Grad und am Ende auch noch ein wolkenloser blauer Himmel waren besten Bedingungen für die über 600 Läuferinnen und Läufer, die beim 27. Großen Stadtgartenlauf über vier verschiedene Distanzen an den Start gingen.

„Einfach traumhaft”, freute sich Realschullehrer Wilfried Zink auf die 10,4 Kilometer lange Wurmtalrunde bis zum Teuterhof und wieder zurück. Auch wenn er „nur” auf dem 57. Platz gelandet war. Hauptsache für ihn - und nicht nur für ihn - war: Er hatte das Ziel erreicht und es hatte richtig Spaß gemacht.

Was nicht minder seine Schützlinge, die er über die fünf Kilometer auf die Reise geschickt hatte, von sich behaupten konnten. Jüngster Teilnehmer war mit vier Jahren Finn Reinartz (Würselen), der die 700 Meter im Stadtgarten „herunterspulte”. Als ältester Athlet stellte der über 80-jährige Josef Krammer (Siersdorf) ein weiteres Mal seine körperliche Fitness unter Beweis.

450 Anmeldungen waren schon vorab bei Abteilungsleiter Friedhelm Pongs eingegangen - auch in diesem Jahr wieder eine starke Beteiligung. Wenn auch kein Rekord aufgestellt wurde, war er mit der Resonanz überaus zufrieden. Stark besetzt waren alle vier Läufe.

Mit 86 Meldungen schoss das Städtische Gymnasium den Vogel ab, gefolgt von der Grundschule Bardenberg, die rund 80 Läuferinnen und Läufer an den Start gebracht hatte. 17 Athleten - unter ihnen ein US-Amerikaner - kamen aus dem Ausland.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert