Stadtbücherei belohnt Teilnehmer des Lesesommers

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
10745229.jpg
Die Preisträger im ersten „Herzogenrather LeseSommer 2015“. Foto: Wolfgang Sevenich

Nordkreis. In den Sommerferien hatte die Stadtbücherei erstmals den „Herzogenrather Lesesommer 2015“ realisiert. Dabei waren die Fünftklässler des Städtischen Gymnasiums aufgerufen, in den Ferien mindestens drei Bücher aus dem für diese Aktion erweiterten aktuellen Kinder- und Jugendbuchbestand zu lesen, sich jeden gelesenen Titel in einem „Leselogbuch“ bestätigen zu lassen und zu bewerten.

Das Pilotprojekt begleitete für das Gymnasium die Lehrerin Caren Wehmeier. Zum Abschluss des „Lesesommer 2015“ hieß Sigrid Hamann die Preisträger und Gäste in der Bücherei herzlich willkommen. Es hatten sich 18 Teilnehmer gemeldet, zwölf Kinder haben ihr „Leselogbuch“ abgegeben.

Dafür gab es nun die versprochenen Belohnung: Die Leiterin der Stadtbücherei, Sigrid Hamann und Kirsten Moss, überreichten den fleißigen Leseratten die Zertifikate und ein kleines Überraschungsgeschenk an: Annalena von Oesen, Gino Küsters, Jan Fenger, Janne Schillings, Jolina Richter, Khaled Dib, Konrad Weike, Mara Hensen, Sophie Breuer, Sophie Wöhner, Sven Hahn und Tim Quade.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert